Grab-Legalisierung voraussichtlich im März

Der private Fahrdienstleister Grab soll voraussichtlich im März legalisiert werden. Foto: The Thaiger
Der private Fahrdienstleister Grab soll voraussichtlich im März legalisiert werden. Foto: The Thaiger

BANGKOK: Die Maßnahmen der Regierung, den privaten Fahrdienstleister Grab in Thailand zu legalisieren schreiten voran.

Voraussichtlich soll die Legalisierung von „Grab Car“ noch im März dieses Jahres in Kraft treten, mehr Zeit hingegen bedarf die Legalisierung von „Grab Bike“. Voraussetzung dafür sind ministerielle Regelungen, in denen die Bedingungen für Privatfahrzeuge festgelegt werden, die für die Erbringung von Grab-Dienstleistungen eingesetzt werden, sowie die Lizenzierung der Fahrer, die Grab-Dienstleistungen erbringen. 

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Hans-Jürgen Loebb 29.01.20 01:24
Grab
Ein Grab Taxifahrer hat mir erzählt, dass er 20% des Fahrpreises an Grab abführen muss! Das ist schon ziemlich unverschämt bei den ohnehin niedrigen Preisen.
Hans-Jürgen Loebb 28.01.20 22:42
Grab funktioniert doch überall?
Ich habe während unseres Thailand Urlaubs laufend Grab in Hua Hin und Bangkok genutzt
Harald Gressl 28.01.20 22:40
Wer soll das verstehen
Da wohne ich nun in Bangkok, habe die App, fahre fast täglich Motorrad Taxi oder bestelle Mitternacht was zu essen. Der Preis wird bei der Buchung angezeigt, Quittung folgt per Mail Wie kann man so agieren wenn es das eigentlich noch gar nicht gibt
Jürgen Franke 28.01.20 19:37
Herr Neumann, ich gehe nicht davon aus,
dass Sie den Text von Björn Jahner nicht verstanden haben. Es ist auch nicht nachvollziehbar, dass hier im Forum den Thais Krawall unterstellt wird. Mir ist bekannt, dass einge Taxifahrer froh sind, für diese Firma fahren zu dürfen.
Siegfried Naumann 28.01.20 15:45
Das verstehe wer will
Heute morgen gegen 11 Uhr habe ich von meinem Balkon aus ein offizielles Chiang Mai Taxi (blau/gelb) fotografiert, auf dem auf der Heckscheibe mit riesigen Buchstaben "GRAB" aufgeklebt war. Das habe ich vor ein paar Monaten schon mal gesehen. Und nun lese ich heute (wieder einmal), dass die "Legalisierung von Grab Car noch.... dieses Jahr in Kraft treten soll." - Das verstehe einer. Ich nicht.