Gebrochenes Herz: Thai liegt nackt an der Beach Road

PATTAYA: In Na Jomtien lag ein nackter Thai an der Beach Road, umgeben von Rosen und Rosenblättern.

Touristen wunderten sich über den Mann ohne Bekleidung am Meer. Die Polizei kam und drängte den 42-Jährigen aus Loei, sich wieder anzuziehen. Er roch nach Alkohol und wurde mit auf die Polizeiwache genommen. Den „Daily News“ berichtete er: „Ich bin nicht verrückt. Ich habe alle meine Fähigkeiten. Ich habe ein gebrochenes Herz - meine Freundin hat mich verlassen. Ich habe etwas getrunken und wollte ihr zeigen, wie ich mich fühle.“ Weiter erklärte der Mann ein wenig theatralisch, er wollte, dass die Wellen ihn wegbringen würden. Dann fügte er hinzu, seine Freundin würde den Fehler einsehen und zu ihm zurückkommen. Medien berichteten nicht, ob die Polizei dem Thai ein Bußgeld wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses aufgebrummt hat.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder
Thomas Thoenes 12.11.18 05:03
Wenns geholfen hat warum nicht.
was ist schon ein einzelner Nackter im Verhältnis zu einem gebrochenen Herzen. :-)
Ingo Kerp 10.11.18 13:17
Was für eine theatralische Geste.
Dr. Ulm 09.11.18 19:57
Na wenn das ein Ausländer machen würde, wäre das gescheit wieder groß !!!