Gasleck in vietnamesischem Kraftwerk: Vier Arbeiter tot

Foto: Vnexpress.net
Foto: Vnexpress.net

HANOI (dpa) - Wegen eines Lecks in einer Gasleitung sind in einem Wärmekraftwerk im Süden Vietnams vier Arbeiter ums Leben gekommen.

Die Onlinezeitung Vnexpress berichtete, dass die Arbeiter plötzlich ohnmächtig geworden seien, als sie einen Wassersammeltank in der Anlage in der Provinz Tra Vinh reinigten. Sie wurden für tot erklärt, nachdem sie in ein Krankenhaus gebracht worden waren. Wegen laxer Sicherheitsregularien gibt es in Vietnam eine hohe Zahl von Arbeitsplatz-Unfällen. 2017 waren 928 Menschen bei Ausübung ihrer Arbeit ums Leben gekommen..

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.