Gasleck in Stahlwerk - acht Tote

 Stahlproduktion in China. (Archivbild). Foto: epa/Mark
Stahlproduktion in China. (Archivbild). Foto: epa/Mark

PEKING (dpa) - Durch eine Gasvergiftung sind in einem chinesischen Stahlwerk acht Arbeiter ums Leben gekommen.

Zehn weitere Menschen wurden verletzt und ins Krankenhaus gebracht, wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua am Montag berichtete. Das Unglück passierte demnach im Werk Songshan in der Stadt Shaoguan (Provinz Guangdong). Die Behörden untersuchten die Ursache des Gasausbruchs. In China kommt es immer wieder zu Arbeitsunfällen mit vielen Toten und Verletzten, weil Sicherheitsvorschriften nicht eingehalten werden..

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.