Für Dartsspiel muss Lizenz beantragt werden

Foto: saknakorn / Fotolia.com
Foto: saknakorn / Fotolia.com

THAILAND: In Bars und anderen Lokalen landesweit darf Darts nur gespielt werden, wenn für das Spiel eine behördliche Lizenz vorliegt.

Das teilt die Thailändische Darts-Vereinigung (TDA) mit. Vor wenigen Monaten hatte die Polizei in Pattaya in Bars Dartsscheiben konfisziert, weil das Management keine Genehmigung für dieses Geschicklichkeitsspiel vorlegen konnte. Da bei Darts auch um Geld gespielt wird, sehen Behörden es auch als illegales Glückspiel an. Deshalb müssen Besitzer von Entertainment-Betrieben darauf achten, dass in ihrem Lokal nicht um Geld gespielt wird. Die Beantragung einer Lizenz kann auf der Webpage der Thailand Darts Association erfolgen. Die TDA gibt ein abgestempeltes und unterschriebenes Zertifikat mit der Registrierungsnummer des Office of the National Culture Commission (ONCC) heraus.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder
TheO Swisshai 16.03.18 23:20
Lizenz für Dart - Spiele
Man sagt, um "4 gewinnt" zu spielen, braucht es AB SOFORT auch eine Lizenz. Diese wird gegen Gebühr, in ca. 2 - 12 MONATEN erhältlich sein.
Thomas Thoenes 15.03.18 08:01
Wie lange würde es wohl dauern
thailändischen Behörden zu erklären das es bei Monopoly nur um Spielgeld und nicht um Fremdwährung geht? :-)
Ingo Kerp 13.03.18 15:23
Da es natürlich eine Unmenge von Moeglichkeiten gibt, bei denen man um Geld spielen kann, muß die Liste dessen, was verboten ist. bzw. anmeldepflichtig, doch eine unglaubliche Länge aufweisen.