Fünfjähriges Mädchen für Sex verkauft

Foto: The Nation
Foto: The Nation

CHACHOENGSAO: Eine 28-jährige Frau hat ihre fünfjährige Tochter für 200 bis 300 Baht für Sex verkauft.

Die Frau und ein 52-jähriger Kunde wurden in Phanom Sarakham verhaftet und das Mädchen am Sonntagabend zu einem sicheren Ort in der Gemeinde Nong Yao gebracht. Der Mann habe angeblich bei dem Kind ein Sexspielzeug auf der Ladefläche eines Pick-ups verwendet, teilte die Polizei mit. Die Festnahme erfolgte aufgrund einer Beschwerde, die beim Dhamrongtham Centre wegen Kindesmissbrauchs eingereicht wurde. Die Mutter wurde angeklagt, weil sie ein Kind für Prostitution, illegale Inhaftierung und Nötigung hergegeben hatte, während der Mann angeklagt wurde, eine Minderjährige unter 16 Jahren vergewaltigt und eine Minderjährige unter 15 Jahren belästigt zu haben. Erste polizeiliche Ermittlungen ergaben, dass die Frau ihr Kind vor der Festnahme mehrere Monate für Sex verkauft hatte. Das Kind wird jetzt von sozialen Diensten betreut.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.