Fünf neue Coronavirus-Fälle in Banglamung

Archivbild: Adobe Stock
Archivbild: Adobe Stock

CHONBURI/PATTAYA: Das Gesundheitsamt der Provinz Chonburi meldete am Mittwochmorgen zehn neue Covid-19-Infektionen. Fünf Fälle entfallen auf den Bezirk Banglamung (Pattaya), vier auf Sri Racha und einer auf Chonburi. Die Behörde hat ihre proaktiven Tests verstärkt.

Die Neuinfektionen stehen überwiegend im Zusammenhang mit dem Crystal Pub in Bangkok, dem Ort des letzten Covid-Ausbruchs. Zwei Infizierte hatten den Pub besucht. Die Ehefrau eines Thais, der in engem Kontakt mit einem Sänger des Pubs stand, wurde positiv getestet. Ein weiterer Mann, der die Bar besuchte, wurde ebenfalls positiv auf Covid getestet. Zu den weiteren Infizierten gehören zwei Familien, die eine Autoshow in der Provinz Nonthaburi besucht hatten, ein kambodschanischer Staatsangehöriger, eine Person, die kürzlich aus Phuket zurückkam, und ein Japaner.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.