Alistair Darling gestorben

Der ehemalige britische Finanzminister Alistair Darling ist tot. Foto: epa/Facundo Arrizabalaga
Der ehemalige britische Finanzminister Alistair Darling ist tot. Foto: epa/Facundo Arrizabalaga

EDINBURGH: Der frühere britische Finanzminister Alistair Darling ist tot. Das meldete die britische Nachrichtenagentur PA am Donnerstag unter Berufung auf einen Sprecher der Familie des Labour-Politikers. Darling starb demnach nach kurzer Krankheit auf einer Krebsstation in Edinburgh. Er wurde 70 Jahre alt.

Darling war Schatzkanzler unter dem Labour-Premierminister Gordon Brown von 2007 bis 2010 und führte das Land durch die Finanz- und Wirtschaftskrise von 2008. Er hatte zuvor in verschiedenen Kabinettsposten unter Premierminister Tony Blair (ebenfalls Labour) gedient.

Nach der Wahlniederlage Browns 2010 engagierte sich Darling für den Verbleib Schottlands im Vereinigten Königreich. Er galt als wichtige Figur in der Kampagne «Better Together» beim schottischen Unabhängigkeitsreferendum von 2014. Die Wähler in Schottland sprachen sich damals mehrheitlich gegen die Abspaltung ihres Landesteils aus.

Ex-Premier Gordon Brown zeigte sich in einer Mitteilung «zutiefst betrübt» über den Tod des einstigen Weggefährten. Er würdigte Darling als «Staatsmann mit tadelloser Integrität, dessen Leben von einem starken Gespür für soziale Gerechtigkeit bestimmt war». Browns Vorgänger Blair (1997-2007) lobte Darling als «sicherste aller sicheren Banken» und fügte hinzu: «Ich erinnere mich mit riesiger Zuneigung an ihn. Er ist viel zu früh von uns genommen worden.»

Der aktuelle Labourchef und britische Oppositionsführer Keir Starmer sagte, Darling habe sein Leben dem Dienst an der Öffentlichkeit gewidmet und das Land mit ruhiger Expertise und Ehrlichkeit durch die globale Finanzkrise geführt.

Auch der frühere konservative Premierminister John Major zeigte sich traurig über Darlings Tod. «Alistair war ein anständiger Mann, der Höflichkeit, Vernunft und Intelligenz in die Politik brachte», zitierte PA den früheren britischen Regierungschef (1990-1997).

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als voll farbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.