Frost auf den Berggipfeln

Foto: The Nation
Foto: The Nation

BANGKOK: Meteorologen sagen für die nächsten Tage auf den Berggipfeln im Norden des Landes vereinzelt Frost voraus.

Ein starkes Hochdrucksystem liegt weiter über den oberen Teil Thailands und senkt die Temperatur um ein bis zwei Grad Celsius. Kühles bis kaltes Wetter und starke Winde werden auch im Nordosten und Osten erwartet. Die Menschen sollten sich aufgrund der wechselhaften Wetterbedingungen warm anziehen. Im Golf von Thailand und im Süden des Landes schwächt sich der Nordostmonsun mit vereinzelten Gewitterschauern ab. Bei mäßigen Winden bilden sich im Golf von Thailand zwei und bei Gewittern über zwei Meter hohe Wellen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.