Frau stürzt nackt in den Tod

Foto: Facebook / เรารักพัทยา
Foto: Facebook / เรารักพัทยา

PATTAYA: Am Samstag stürzte eine nackte Frau aus einem Condominium am Cosy Beach in den Tod.

Die bisher unbekannte, zwischen 30 bis 35 Jahre alte Frau, wurde gegen 5 Uhr am Morgen schwerverletzt in einer großen Blutlache liegend vorgefunden. Sie erlitt mehrere Brüche an Armen und Beinen. Sanitäter leiteten Erste-Hilfe-Maßnahmen ein, doch sie erlag ihren schweren Verletzungen. Neben der Leiche wurde eine leere Packung des Potenzmittels Kamagra Oral Jelly gefunden und als Beweismittel gesichert.

Der 23-jährige Wachmann des Gebäudes sagte aus, dass er vor dem Condominium saß und einen dumpfen Aufschlag vernahm. Als er nachschauen wollte, was passiert sei, fand er die Schwerverletzte und rief die Polizei. Die Ermittler vermuten, dass sie aus einer Unit im fünften Stock des Hochhauses gestürzt sei. Bei der Durchsuchung der Wohnung wurde keine Person angetroffen. Bisher wurden seitens der Polizei keine Informationen bekanntgegeben, ob es sich um Mord oder Suizid handelte. Aus dem in der „Bangkok Post“ veröffentlichten Bericht über den Vorfall geht darüber hinaus nicht hervor, ob es sich um eine Thailänderin oder Ausländerin handelte.  

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.