Frau mit sieben Stichen brutal ermordet

Foto: Thaivisa
Foto: Thaivisa

HUA HIN: Brutal ermordet wurde eine 39 Jahre alte Frau in ihrem Haus in Hin Lek Dai.

Die Leiche wurde am Samstag entdeckt, nachdem Nachbarn am Haus einen üblen Geruch wahrgenommen und Angehörige die Frau als vermisst gemeldet hatten. Nach Angaben der Polizei wurde die Frau sieben Mal in den Nacken gestochen. Ihr halbnackter Körper wurde dann in eine schwarze Plastikbox gestopft und im Badezimmer abgelegt. Der Tod soll bereits drei Tage zuvor eingetreten sein. Zeugen sagten aus, zwei Männer und eine Frau seien Tage vor Entdeckung der Leiche mit einem weißen Auto vorgefahren und in das Haus gegangen. Ein Mann wurde gesehen, wie er auf dem Grundstück über eine Mauer sprang und ein Motorrad bestieg.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.