Flugplanänderungen bei Bangkok Airways

Flugplanänderungen bei Bangkok Airways


BANGKOK: Bangkok Airways reagiert auf den Ausbruch der zweiten Corona-Welle in Thailand und hat die vorübergehende Einstellung und Reduzierung von Inlandsverbindungen bekanntgegeben.

Bis zum 31. Januar ist darüber hinaus das Ticketverkaufsbüro im Firmensitz der Airline in der Vibhavadi Rangsit Road in Bangkok geschlossen. Passagiere können den Kundenservice von Bangkok Airways jedoch weiterhin über das Call Center unter der Kurzwahl 1771 und unter der Rufnummer +66 (0)2-270.6699 von (08.00 bis 20.00 Uhr) sowie per E-Mail erreichen.

Bis zum 31. Januar werden nachfolgende Flugverbindungen ausgesetzt:

  • Samui–Phuket
  • Phuket–Hat Yai
  • Bangkok–Sukhotahi 
  • Bangkok–Trat
  • Bangkok–U-Tapao

Bis zum 28. Februar wird die Zahl der nachfolgenden Flugverbindungen reduziert:

  • Bangkok– Samui 
  • Bangkok–Lampang 
  • Bangkok–Chiang Mai
  • Bangkok–Krabi
  • Bangkok–Phuket 
  • Bangkok–Sukhothai
  • Bangkok–Trat.

Alle Flugplanänderungen können hier aufgerufen werden.  

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.