Florida Panthers und Dallas Stars stehen im NHL Playoff-Halbfinale

Foto: epa/Claudio Bresciani
Foto: epa/Claudio Bresciani

BOSTON: Zwei Teams stehen in der NHL im Halbfinale.

? Die Florida Panthers haben sich in der NHL für das Playoff-Halbfinale qualifiziert. Der Vorjahresfinalist gewann am Freitag (Ortszeit) das sechste Spiel der «Best of seven»-Serie bei den Boston Bruins mit 2:1 (0:1, 1:0, 1:0) und entschied die Serie mit 4:2 Siegen für sich.

Floridas Verteidiger Gustav Forsling besorgte eineinhalb Minuten vor Spielende den Siegtreffer. Im Playoff-Halbfinale der nordamerikanischen Eishockey-Liga treffen die Panthers auf die New York Rangers, das erste Duell findet am kommenden Mittwoch (Ortszeit) statt.

Auch die Dallas Stars haben die nächste Runde erreicht. Das Team aus Texas setzte sich nach zweifacher Verlängerung mit 2:1 (0:0, 0:1, 1:0) bei den Colorado Avalanche durch, um die Serie ebenfalls mit 4:2 für sich zu entscheiden. Matt Duchene schoss in der zwölften Minute der zweiten Verlängerung die Stars zum Sieg.

Dallas muss noch auf seinen Gegner in der nächsten Runde warten. Dies sind entweder die Edmonton Oilers um den deutschen Eishockey-Star Leon Draisaitl oder die Vancouver Canucks, Vancouver führt mit 3:2 Siegen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als voll farbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.