Fischer retten Urlauber aus der Ukraine

Symbolbild: Fotolia.com
Symbolbild: Fotolia.com

PHUKET: Fischer haben einen Urlauber aus der Ukraine fünf Kilometer vor dem Strand Bang Tao aus dem Meer gerettet und in ihr Boot gezogen.

Der erschöpfte Schwimmer wurde zum Strand gebracht, und dort begann ein Rettungsteam mit Erste-Hilfe-Maßnahmen. Anschließend wurde der 27 Jahre alte Tourist zum Hospital Thalang gebracht. Ein Arzt untersuchte den Patienten und stellte fest, dass er sich schnell erholt hatte. Er musste nicht über Nacht im Krankenhaus bleiben.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.