Filmriss in Bangkok: Das "Wolfsrudel" ist zurück!

„The Hangover 2“ erobert die Herzen der Party- und Kinofans im Sturm

"Ich konnte zwei Tage nicht in meine Bar arbeiten gehen", erzählt eine Servicekraft einer Bar an der Sukhumvit Road in Bangkok dem Autor dieser Zeilen aufgeregt und plappert mit strahlenden Augen munter weiter, "dass dort doch The Hangover 2 gedreht wurde". Sie warte schon seit Wochen darauf, dass der Film endlich in den Kinos aufgeführt werde. Nun ist es endlich so weit. Seit dem 26. Mai sorgt der amerikanische Blockbuster auch in Thailand für Party-Paranoia und ausgelassenen Frohsinn in den landesweiten Filmpalästen.

Diesmal wird Bangkok zerlegt

Wie bereits beim ersten Teil der Party-Komödie, feiern die Partycrasher Stu (Ed Helms), Phil (Bradley Cooper), Doug (Justin Bartha) und Alan (Zach Galifianakis) einen Junggesellenabschied. Damit es nicht wieder zu ähnlichen nervenaufreibenden Exzessen wie im ersten Teil des Filmes in Las Vegas kommt, haben sich die partyerprobten Mittdreißiger diesmal Thailand als Reiseziel ausgesucht und geschworen, sich dem Alkohol zu entziehen. So wünscht sich der angehende Bräutigam Stu ein völlig unverfängliches, ganz normales Brunch vor der Hochzeitsreise, mit Pfannkuchen und Kaffee.

Las Vegas war Las Vegas, und Bangkok übertrifft die schrägsten Erwartungen: Im Traumhotel in Bangkok angekommen, werden natürlich die guten Vorsätze über Bord geworfen. Stu genehmigt den Jungs, dass jeder ein Bier trinken darf. Natürlich bleibt es nicht bei einem kühlen Blonden, und die Katastrophe nimmt unaufhaltsam ihren Lauf. Ähnlich einer Schnitzeljagd wacht das verkaterte Chaoten-Quartett in einer heruntergekommenen Absteige in der thailändischen Hauptstadt auf und probiert einmal mehr, die vergangene Nacht zu rekonstruieren.

Drogen verkaufender Affe statt Baby

Anstatt eines Babys findet das "Wolfsrudel" diesmal nach seinem Filmriss ein Drogen dealendes Äffchen im Hotelzimmer vor, das dem kleinen Bruder der Braut den auf mysteriöse Art und Weise abgetrennten Mittelfinger klaut und dem "Hangover" nach der "kleinen Party" ordentlich Schwung verleiht. So beginnt eine abenteuerliche Reise durch die quirlige Millionenmetropole Bangkok bis hin zu den Traumstränden von Krabi an der Andamanensee, weshalb der Film vor allem auch viele Thailandfans in die Kinos locken dürfte. Zu den Drehorten zählen unter anderem neben der Partymeile Sukhumvit Road im Herzen der Hauptstadt die Sirocco Bar hoch über dem hektischen Straßenverkehr im 63. Stock des Hotels Lebua at State Tower sowie das exklusive Hotel Phulay Bay - a Ritz Carlton Reserve im Süden Thailands.

Auch wenn die Komik und Witz-Dichte im zweiten Teil des Erfolgsfilmes eher dem internationalen Ballermann-Humor entspricht, wird auch der zweite Teil für ordentliches Gelächter in den Kinosälen sorgen. Mit "The Hangover 2" liefert Regisseur Todd Phillips die perfekte Fortsetzung zum äußerst erfolgreichen "The Hangover", der 2009 etliche Rekorde brach und als bester Film in den Kategorien Komödie/ Musical den Golden Globe gewann.

Björn Jahner
"Hangover 2" wird aktuell in allen großen Filmpalästen Thailands aufgeführt: Pattaya: SFX Cinema, Central Festival Pattaya Beach, Tel.: 033-003.555, SFC Cinema, Big C, Tel.: 038-361.500, sowie im Major Cineplex, The Avenue, Tel.: 038-052.227. Bangkok: unter anderem im Paragon Cineplex, Tel.: 02-129.4635. Chiang Mai: Major Cineplex, Tel.: 053-283.939.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Comments

For independent topics please send a readers letter to us. General Comment Discussion

required fields

No comments found. Be first to write a comment.