FAT vergibt die TV-Rechte

Foto: FA Thailand
Foto: FA Thailand


THAILAND: Der thailändische Fußballverband (FAT) will die TV-Übertragungsrechte ab der Saison 2021 für weitere fünf Jahre vergeben.

Obwohl der derzeitige Vertrag erst in der Saison 2020 ausläuft, möchte FAT-Präsident Somyot Poompunmuang für die Rechte so bald wie möglich einen Inte­ressenten finden. Das TV-Paket beinhaltet die Übertragungsrechte für die Thai League, für Frauenfußball, Futsal-League, Cup-Wettbewerbe sowie für die Nationalteams der Männer und Frauen in Fußball und Futsal. Die Einnahmen gehen an die Vereine und an Projekte zur Förderung des Fußballs.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.