Hochstabler gab sich als George Clooney aus

​Nach jahrelanger Fahndung klickten die Handschellen in Thailand

Nach jahrelanger Flucht zückten für einen Hochstabler in Thailand die Handschellen. Foto: epa/Crime Suppression Division/Royal Thai Police
Nach jahrelanger Flucht zückten für einen Hochstabler in Thailand die Handschellen. Foto: epa/Crime Suppression Division/Royal Thai Police

BANGKOK (dpa) - Nach jahrelanger internationaler Fahndung ist in Thailand ein Hochstapler verhaftet worden, der sich als George Clooney ausgegeben hatte.

Dem 58 Jahre alten Italiener und seiner Frau werden Betrügereien in Millionenhöhe unter dem Namen des Hollywood-Stars vorgeworfen. Wie die Polizei am Montag bestätigte, wurde das Paar bereits am Samstag auf Grundlage eines Ersuchens der internationalen Polizeibehörde Interpol im Urlauberort Pattaya geschnappt. Den beiden droht die Auslieferung nach Italien.

Der falsche Clooney und seine 45 Jahre alte Frau sollen Investoren mit der Behauptung betrogen haben, eine George-Clooney-Kleidermarke aufzubauen. Mit dieser Masche soll das Paar annähernd zwei Millionen Euro ergaunert haben.Der Hollywood-Star (ebenfalls 58) hatte sie daraufhin in Italien verklagt. Ein Gericht in Mailand verurteilte den Mann 2014 in Abwesenheit zu acht Jahren und vier Monaten Haft. Seine Frau erhielt eine Strafe von sechs Jahren und fünf Monaten.

Auf dem Foto, das die thailändische Polizei von der Festnahme verbreitete, war die Ähnlichkeit des Italieners mit Clooney nicht allzu groß.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Thomas Thoenes 20.06.19 07:11
@Thomas Schiffer
stimmt. Die Haftstrafen besonders in Deutschland zwischen Finanz- und Gewaltdelikten stehen in keinem Verhältnis zueinander. So gibt es in Deutschland nur 2 Straftaten bei denen die Untersuchungshaft ohne Zeitlimit bis zur Verhandlung andauern kann. 1. Mord und 2. Steuerhinterziehung. Bei allen anderen Straftaten unter die auch Totschlag, schwerer Raub usw. fallen, ist die maximale Dauer der Untersuchungshaft auf 2 Jahre begrenzt. Geld war im Rechtswesen schon immer mehr wert als Leben.
Thomas Schiffer 19.06.19 20:28
mit 2 Mio lässt sich in Pattaya gut leben. Da kann man mal sehen, wie dumm der Mensch ist. Aber man kann auch den Wert eines Menschenleben erkennen. 8 Jahre für Betrügerei und 3 Jahre, wenn man einen Menschen tot tritt. Oder Freispruch, wenn man einen Menschen absticht. Vielleicht sollte man doch mal das europäische Justizsystem überdenken
Hardy Kromarek Thanathorn 19.06.19 20:27
Jetzt hat es sich ausgekloont!!!
Im übrigen sind die Geschädigten selber schuld, wenn Sie auf einen solchen " George Clooney " rein fallen! Naivität gehört bestraft! Man muss schon sagen, die Ähnlichkeit mit dem richtigen George Clooney ist schon verblüffend ähnlich?????????!!!!!!!!!! Blackliste für mindestens 10 Jahre, wenn nicht sogar lebenslang und ab nach dem schönen Italien ins staatliche ****** Hotel!
Thomas Thoenes 18.06.19 20:44
Mist. Ich hab mir letze Woche noch
noch ein Autogramm von dem geben lassen und auf meine Kaffeemaschine geklebt. Es kam mir aber schon komisch vor, das der Kaffee nicht besser schmeckte als sonst.
mar rio 18.06.19 13:21
George Clooney,...
...ist das der Kaffeeverkäufer aus Hollywood, bei dem das Kilo US$100,00 kostet?