Facebook bietet Dating-Service in Thailand an

Nathan Sharp, Produktmanager bei Facebook Dating und Produktleiter für People Discovery. Foto: The Nation
Nathan Sharp, Produktmanager bei Facebook Dating und Produktleiter für People Discovery. Foto: The Nation

BANGKOK: Facebook bietet seinen Dating-Service in Thailand als ersten Markt in Asien an.

Er steht Nutzern des sozialen Netzwerks zur Verfügung, die mindestens 18 Jahre alt sind. Laut Nathan Sharp, Produktmanager bei Facebook Dating und Produktleiter für People Discovery, ist das Dating eine spezielle Funktion in der Facebook-App, die den Menschen die volle Kontrolle über ihre Erfahrungen bei der Suche nach einer sinnvollen Beziehung ermöglicht. Menschen könnten aufgrund ihrer Vorlieben und Interessen über ein spezielles Dating-Profil in der Haupt-Facebook-App mit anderen Personen in Kontakt treten. Das Dating-Profil sei mit einem Facebook-Profil verbunden, das nur einen Namen und ein Alter enthält, und es sei vom Facebook-Profil des Benutzers getrennt. Sharp erklärte weiter, der Dating-Service sei eher für sinnvolle Beziehungen als für kurzfristige Bekanntschaften gedacht. Die Standortauswahl sei wegen des Datenschutzes erforderlich. „Es können nur Text und Emoji-Symbol gesendet werden. Fotos, Dateien und Links können nicht über den Dating-Messenger gesendet werden", sagte Sharp. Die Funktion erleichtere es den Leuten, über Event & Group Dating Erfahrungen zu sammeln. In Thailand nutzen jeden Monat etwa 52 Millionen Menschen Facebook.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.