Expressboote wieder in Linienbetrieb

Die Personenfähren der Reederei Chao Phraya Express Boat sind unter Einschränkungen wieder in Linienbetrieb. Foto: Chao Phraya Express Boat Co. Ltd.
Die Personenfähren der Reederei Chao Phraya Express Boat sind unter Einschränkungen wieder in Linienbetrieb. Foto: Chao Phraya Express Boat Co. Ltd.

BANGKOK: Nach zweimonatiger Aussetzung des Betriebs zur Unterdrückung der Ausbreitung des Coronavirus verkehren die Chao-Phraya-Expressboote jetzt wieder auf allen drei Linien – jedoch nur wochentags.

1. Wat Rajsingkorn–Non­thaburi (orange Flagge): von 06.00 bis 09.00 Uhr alle 20 Minuten, von 09.00 bis 15.00 Uhr alle 60 Minuten, von 15.00 bis 19.30 Uhr alle 15 bis 30 Minuten.

2. Sathorn–Nonthaburi (gelbe Flagge): morgens um 06.10, 06.20, 06.30, 06.50, 07.10, 07.20, 07.30, 07.50, 08.10 Uhr; abends um 17.05, 17.35, 18.00, 18.20, 18.40, 19.00 Uhr.

3. Pakkret–Sathorn (grüne Flagge): morgens um 06.20, 06.45, 07.15, 07.45 Uhr; abends um 16.20, 16.50, 17.15, 17.45 Uhr.

Samstags, sonntags und an Feiertagen wird der Service auf allen Linien ausgesetzt. An Bord der Expressboote gilt die Beachtung der Corona-Regeln wie Maskenpflicht und soziale Distanzierung (1 m). Die Fahrgäste werden darüber hinaus aufgefordert, den Anweisungen des Personals Folge zu leisten. Die Reederei behält sich das Recht vor, die Abfahrtzeiten der Situation anzupassen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Infos auf der Webseite des Chao Phraya Express Boat. Aktuelle Fahrplanänderungen werden auf Facebook angekündigt.
Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.