Ex-Häftling ersticht Frau auf der Strandpromenade

Pattayas Strandpromenade an der Beach Road in den Nachmittagsstunden. Archivbild: Jahner
Pattayas Strandpromenade an der Beach Road in den Nachmittagsstunden. Archivbild: Jahner

PATTAYA: Ein 44-jähriger Mann hat am Freitagmorgen gegen 8 Uhr am Strand bei einem heftigen Streit eine 31 Jahre alte Frau aus Yasothon vor zahlreichen Passanten mit einem Messer getötet.

Der mutmaßliche Täter wurde später von der Polizei an der Second Road verhaftet. In der Hand hielt er ein Messer. Er hatte mehrere leichte Verletzungen. Der Mann gab zu Protokoll, dass ihn die Frau zuerst mit einem Messer angegriffen und er sich lediglich verteidigt hätte. Der Verdächtige war erst am 8. Dezember aus dem Gefängnis entlassen worden. Er hatte wegen eines Drogendeliktes eingesessen und bereits mehrere Straftaten begangen. Die Frau hatte bei der Auseinandersetzung mehrere Stichwunden an Hals und Rücken erlitten. Neben der Leiche fanden die Ermittler ein rosa Teppichmesser, das dem Opfer gehört haben soll.

Zeugen sagten aus, vor dem Messerangriff habe sich das Paar lautstark gestritten. Die Zeugen waren uneins, wer zuerst zum Messer gegriffen hat. Laut dem 44-Jährigen soll sich die Frau zuvor mit seiner Schwester gestritten haben. Er habe versucht, schlichtend einzugreifen. Die Polizei wertet Videoaufnahmen aus, um den genauen Ablauf der Ereignisse zu ermitteln.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.