Ersatzfeiertage für Songkran im September

Viele Einheimische werden das verlängerte Wochenende für Ausflüge zu den Sehenswürdigkeiten ihres Landes nutzen. Foto: ake1150/Adobe Stock
Viele Einheimische werden das verlängerte Wochenende für Ausflüge zu den Sehenswürdigkeiten ihres Landes nutzen. Foto: ake1150/Adobe Stock

BANGKOK: Die beiden noch ausstehenden Ersatzfeiertage für das Songkranfest im April sind auf Anfang September festgelegt worden.

Auf Vorschlag von Kulturminister Itthiphol Khunpluem hat das Regierungskabinett die verbleibenden zwei Tage für den 4. und 7.  September benannt. Somit gibt es ein langes Wochenende von Freitag, 4. September, bis Montag, 7. September. Die traditionellen Wasserschlachten zu Songkran sollen allerdings untersagt werden. Die Songkran-Feiertage vom 13. bis 15. April wurden wegen der Coronavirus-Pandemie gestrichen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Ingo Kerp 14.08.20 12:52
Ja, Feiertage sind schon wichtig in TH. Also darf man nicht vergessen, diese nachzuholen, um auf die volle Punktzahl zu kommen.
Ling 14.08.20 10:44
Ersatzfeiertage
Songkran ist im April und nicht im September, also vorbei für dieses Jahr. Warum sollten die Leute also traditionelle Wasserschlachten im September machen!?!
Thomas Thoenes 14.08.20 05:07
Arbeit, Essen, Rauchen, Wohnen,
Kleidung und Party. Alles darf man den Thais ersatzlos streichen. Aber niemals das Auto oder die Feiertage. 555