Erdbeben in Zentraljava

Mehrere Menschen verletzt

JAKARTA (dpa) - Ein Erdbeben der Stärke 4,4 hat Teile der indonesischen Provinz Zentraljava erschüttert.

Herabfallende Trümmer verletzten am Mittwoch mehrere Menschen, wie lokale Behörden mitteilten. Einige Häuser, darunter auch eine Schule und eine Moschee, wurden beschädigt. Das Zentrum des Bebens lag etwa 50 Kilometer nördlich des Distrikts Kebumen in einer Tiefe von nur vier Kilometern. Ein solches flaches Beben kann in einem dicht besiedelten Gebiet erhebliche Schäden verursachen..

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.