Beben der Stärke 6,1 im Pazifik bei Japan

Foto: Screenshot USGS
Foto: Screenshot USGS

TOKIO (dpa) - Keine 24 Stunden nach dem schweren Erdbeben in Mexiko hat auch vor Japan die Erde stark gebebt.

Das Beben hatte eine Stärke von 6,1, wie die amerikanische Erdbebenwarte USGS am Mittwochabend (MESZ) mitteilte. Das Epizentrum lag im Pazifik, einige hundert Kilometer östlich der Atomruine Fukushima. Berichte über Schäden oder Verletzte gab es zunächst nicht. In Mexiko hatte am Dienstag ein Erdbeben der Stärke 7,1 verheerende Schäden angerichtet und mehr als 220 Menschen getötet.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.