Entwicklung des Umfeldes von U-Tapao

Blick auf den Terminal des U-Tapao International Airport. Foto: National News Bureau of Thailand
Blick auf den Terminal des U-Tapao International Airport. Foto: National News Bureau of Thailand

RAYONG: Auf dem zweiten Forum zur Entwicklung des Gebietes rund um den U-Tapao Rayong-Pattaya International Airport wurde ein Flächennutzungsplan vorgestellt, der auf Basis der Ideen ausgearbeitet wurde, die auf dem vorausgegangenen Forum hervorgebracht wurden.

So soll der den Flughafen umgebende Landkreis Ban Chang sowohl für Einwohner als auch Touristen und Investoren, die zum Östlichen Wirtschaftskorridor (EWG) an- oder abreisen, moderner gestaltet werden. Der Plan soll in drei Phasen durchgeführt werden: kurz-, mittel- und langfristig. Im Fokus stehen der Ausbau der Transportmöglichkeiten und die Grundausstattung mit öffentlichen Einrichtungen mit dem Ziel einer „Smart City“. Unter dem Sammelbegriff versteht man gesamtheitliche Entwicklungskonzepte, die darauf abzielen, Städte effizienter, technologisch fortschrittlicher, grüner und sozial inklusiver zu gestalten. Ziel ist, Ban Chang zu einer internationalen Drehscheibe für Tourismus, Wassersport und Logistik zu entwickeln. Deutlich verbessert werden soll die Erreichbarkeit, weshalb mehrere Straßenbauprojekte in Planung sind. 

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
peter heimann 13.01.19 15:30
Strassen, natürlich wieder alles auf die Strassen!
Anständige Bahnverbindung wäre wesentlich besser für die Region!