Elite-Card-Mitglieder sollen Arbeitserlaubnis erhalten

Inhaber einer Thailand Elite Card, die in Thailand eine Million US-Dollar investieren, zu den zahlreichen Privilegien eine Arbeitserlaubnis hinzuzufügen.. Foto: Thailand Elite
Inhaber einer Thailand Elite Card, die in Thailand eine Million US-Dollar investieren, zu den zahlreichen Privilegien eine Arbeitserlaubnis hinzuzufügen.. Foto: Thailand Elite

BANGKOK: Die Thailand Elite Card plant für Mitglieder, die in Thailand eine Million US-Dollar investieren, zu den zahlreichen Privilegien eine Arbeitserlaubnis hinzuzufügen.

Der Gouverneur der staatlichen Tourismusbehörde (TAT), Yuthasak Supasorn, sagte, das neue Privileg müsste vom Kabinett gebilligt werden, aber das System solle mehr Investitionen in das Land ziehen. Das Schema unterscheide sich vom Anwendungsbereich des Board of Investment, das sich auf Investoren konzentriere, die bereits einen Projektvorschlag eingereicht hätten. Die Thailand Elite Card richte sich an Ausländer mit hoher Kaufkraft.

Laut Somchai Soongswang, Präsident von Thailand Privilege Card (TPC), dem Betreiber der Thailand Elite Card, hat das Unternehmen weltweit 11.000 Mitglieder. Die Zahl der Anträge sei im August und September von durchschnittlich 300 auf 500 pro Monat gestiegen, wohl auch, weil die „Visa-Amnestie“ auslaufe und die Frist für die Erneuerung der Touristenvisa näher rücke.

Von den neun Mitgliedschaftsstufen ist der Bestseller der Elite Easy Access im Wert von 500.000 Baht, mit einem verlängerbaren Fünfjahres-Mehrfach-Einreisevisum. Diese Karteninhaber machen 47 Prozent der Gesamtzahl aus, gefolgt von der lebenslangen Mitgliedschaft (22%), Elite Superiority Extension mit einer 20-jährigen Mitgliedschaft (14%) und Elite Family Excursion (9,6%).

Somchai fügte hinzu, dass das Unternehmen das Finanzjahr 2020 mit einem kumulativen Verlust von 300 bis 320 Millionen Baht abschließen werde, weniger als der Verlust von 519 Millionen Baht aus dem gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.