Eintracht-Torwart Trapp möchte zur EM

«Erstmal Leistung bringen»

Foto: epa/Clemens Bilan
Foto: epa/Clemens Bilan

FRANKFURT/MAIN (dpa) - Eintracht Frankfurts Torwart Kevin Trapp hat die Europameisterschaft in diesem Jahr als Ziel.

«Ich war drei Monate verletzt und wollte zur Bundesliga-Rückrunde wieder fit sein», sagte der 29-jährige Nationalkeeper nach dem 5:0 am Freitagabend im Fußball-Bundesligaspiel gegen den FC Augsburg. «Ich möchte nun auch zur Europameisterschaft fahren.»

Er habe die WM 2018 in Frankreich mitgemacht. «Es ist etwas Schönes, so ein Turnier mitzuerleben», meinte Trapp, der bisher bei drei Länderspielen im Tor stand. «Nun will ich erstmal Leistung bringen und meiner Mannschaft helfen zu gewinnen.» Das trage dann auch dazu bei, möglicherweise für die EM nominiert zu werden.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.