Einreise nach Thailand ab heute ohne Impfung und Test

Foto: epa/Narong Sangnak
Foto: epa/Narong Sangnak

BANGKOK: Seit Samstag (1. Oktober 2022) ist Thailand wieder vollständig für ausländische Besucher geöffnet, alle Covid-19-Auflagen wurden aufgehoben.

Ausländische Besucher benötigen für die Einreise nach Thailand ab sofort keinen Covid-19-Impfnachweis und kein negatives Covid-19-Testergebnis mehr, sie können so einfach wie in Vor-Corona-Zeiten ins Königreich einreisen, Besucher aus Deutschland, Österreich und der Schweiz während der Hochsaison sogar ohne Visum für bis zu 45 Tage.

Obwohl das Tragen von Masken nicht mehr gesetzlich vorgeschrieben, sondern freiwillig ist, gilt in öffentlichen Nahverkehrsmitteln nach wie vor die Maskenpflicht.

Viele Thais tragen weiterhin Masken, z.B. an belebten Orten. Dies ist eine persönliche Entscheidung, die es von ausländischen Besuchern zu respektieren gilt.

Mehr über die neuen, gelockerten Einreiseregeln erfahren Sie bei der Tourism Authority of Thailand.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.