Ein Toter und acht Verletzte bei Einsturz eines Gebäudes

Foto: Thethaiger
Foto: Thethaiger

PHUKET: Beim Einsturz eines dreistöckigen im Bau befindlichen Apartmentgebäudes an der Wiset Road in Rawai hat es einen Toten und acht teils schwer Verletzte gegeben.

Das Unglück ereignete sich am Sonntag gegen 15 Uhr. Mehrere Bauarbeiter aus Myanmar wurden unter den metallenen Trümmern begraben und mussten befreit werden. Rettungshelfer leisteten den Verletzten vor Ort Erste Hilfe und brachten sie in Hospitäler. Weitere Trupps suchten nach zwei Vermissten. Der Bürgermeister von Rawai, Aroon Solos, eilte zur Baustelle, um die Rettungsdienste zu unterstützen und die Situation zu überwachen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Ingo Kerp 12.08.19 14:32
Warum dieser Einsturz? Falsche Statik, zu billiges Baumaterial? Viele Fragen und zuviele Verletzte. Ein Mensch ist sogar tot.