DVD "Sieben Leben”

DVD

Gabrielle Muccino hat es geschafft, mit "Sieben Leben" einen Roman so umzusetzen, dass ein guter Film dabei herausgekommen ist. Dabei sind die ersten 20 Minuten nicht leicht zu durchschauen. Zu zerrissen und verworren scheinen die Sequenzen aus Ben Thomas` (Will Smith) Leben, als dass man darin einen Sinn erkennen könnte. Aber ich kann jedem Zuschauer nur raten: Schalten sie auf keinen Fall ab! Sie würden einen ergreifenden, tief bewegenden Film verpassen.

Zum Inhalt:Ben driftet scheinbar ziellos durch sein Leben. Er sucht Menschen auf, die sich in Notsituationen befinden. Davon gibt es in L.A. reichlich. Ben hat fast keinen Kontakt zu seinem Bruder. Was mit dem Rest seiner Familie passiert ist, können wir nur ahnen. Wir folgen Ben zu Menschen, die Schutz benötigen oder denen nur noch ein wichtiges Organ, wie z.B. eine Niere, Rückenmark oder ein Herz das Leben retten können. Dabei ist Bens Ziel für uns nur schwer erkennbar. Als er Emily (Rosario Dawson) kennen lernt, die dringend ein neues Herz benötigt, scheint sich so etwas wie Liebe zwischen den beiden ungleichen Partnern zu entwickeln. Aber Emily hat keine Ahnung, welche Dämonen in Bens Vergangenheit lauern...

Dieser Film zeigt eindrucksvoll, wie stark Will Smith als Schauspieler sein kann. Sein Ben Thomas ist so klar strukturiert und lebensecht, dass man ihn fast als real ansieht. Der Regisseur hat mit der Geschichte einen perfekten Kreis geformt. Der Film beginnt behutsam und steigert sich zu einem furiosen Finale. Unterlegt wird das Ganze mit einem breiten Mix von Blues, Soul und gelungenen Coverversionen.

Die radikalen Schnitte machen es am Anfang nicht leicht, der Story zu folgen, aber sie erweisen sich im Verlauf des Films als unabdinglich, um diesen grandiosen Spannungsbogen zu erzeugen.

So bleibt für mich nur ein begeisterndes Fazit. Wer auf gefühlsbetontes, intelligentes Kino steht, der ist hier richtig. Wer mehr Action und Spaß braucht, sollte was anderes schauen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.