Drohnen gegen Drogen

​Der Krieg gegen Afghanistans Opium-Industrie

Foto: epa/Watan Yar
Foto: epa/Watan Yar

KABUL (dpa) - Die Drogen-Industrie in Afghanistan hält Hunderttausende Menschen am Leben. Gleichzeitig treibt sie den Krieg an, denn auch die Taliban profitieren. Jetzt versuchen die USA, den Wirtschaftszweig mit Raketen zu vernichten. Ein riskantes Spiel.

(Lesen Sie den vollständigen Artikel mit einem Online-Abo...)

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.