Dreimal täglich Bangkok-Colombo

Archivbild: epa/Ali Haider
Archivbild: epa/Ali Haider

BANGKOK: Sri Lankan Airlines hat ihre Verbindungen zwischen Bangkok und Colombo um einen dritten täglichen Direktflug erhöht.

Von der zusätzlichen Verbindung sollen vor allem Transitpassagiere profitieren, die ab der srilankischen Hauptstadt weiter nach Südindien oder in den Nahen Osten fliegen möchten. Eingesetzt wird auf der neuen Verbindung ein Airbus A320neo mit 12 Sitzplätzen in der Business-Class und 138 in der Economy-Class. Die Route wird bisher nur von Sri Lankan Airlines und Thai Airways International (THAI) bedient. Im vergangenen Jahr besuchten lediglich 10.000 Thais den Inselstaat im Indischen Ozean. 

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.