Drei Bars an der Third Road geschlossen

Foto: Thethaiger
Foto: Thethaiger

PATTAYA: Die Polizei hat bei Razzien in drei Bars an der Third Road minderjährige Gäste und Drogenkonsumenten angetroffen.

Kontrolliert wurden die drei Clubs „Samed Chill", „Dependant Bar" und „Makkasan", die nach der Sperrstunde noch geöffnet hatten und Alkohol ausgaben. Die Polizei war Hinweisen aus der Bevölkerung nachgegangen, dass die Bars bis zum frühen Morgen geöffnet seien und Lärm verursachten, so dass Bewohner um ihren Schlaf gebracht werden. Die Polizei überprüfte die ID Cards der Gäste und testete alle Besucher auf Drogen. Zwei minderjährige Gäste (unter 20 Jahren) wurden im „Samed Chill“ angetroffen. Die Eigentümer und das Management der drei Clubs werden vor Gericht gestellt. Zudem wird die Betriebsgenehmigung für fünf Jahre ausgesetzt.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
required fields
Roman Müller 04/07/2019 20:36
Keine Sorge
es gibt noch ausreichend Lokale die bis 6 in der Früh aufhaben..
Heinz Jörg 04/07/2019 13:44
Das kann doch whl nicht wahr sein
Ausgerechnet in Pattaya gibt es solche Bars? Das hätte ich nie im Leben gedacht. Wie man sich doch irren kann!
Thomas Thoenes 04/07/2019 13:37
Es scheint als wolle man das Angebot
an Clubs und Bars mit dem Holzhammer an die Nachfrage anpassen.