Drachenfestival in Laem Ngop

Foto: The Nation
Foto: The Nation

TRAT: Rund um den malerischen Leuchtturm von Laem Ngop in der Provinz Trat an der Ostküste des Landes wird noch bis zum 12. Dezember 2022 ein neuntägiges Drachenfest statt. Bewundert werden können sowohl Drachen aus Thailand als auch aus dem Ausland, die in der Meeresbrise auf- und absteigen.

Beim ersten Festivaltag am Samstag (3. Dezember 2022) waren viele Drachen mit farbenfrohen Symbolen verziert und kamen in verschiedenen Größen und Formen daher, darunter eine lange Kette mit thailändischen Flaggen, ein Fußballdrachen und ein weiterer in Form eines Rades mit herausstehenden Zacken.

Das Festival wird von der Thailand Kitefliers Association am Laem-Ngop-Pier organisiert, Abfahrtsort der Boote nach Koh Mak. Der Vorsitzende des Verbandes, Panya Charoenlarp, sagte gegenüber der Presse, dass das Festival sowohl für in- als auch für ausländische Touristen gedacht sei und neben dem Drachensteigen noch viele weitere Attraktionen biete.

So umfasst das Festival auch einen Wettbewerb im Königsmakrelenfischen, eine Thai-Ridgeback-Hundeshow, Auftritte von Künstlern sowie ein Buffet mit lokalen Speisen und Produkten.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als voll farbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.