Direktflug von Phuket nach Phnom Penh

Thai AirAsia zieht Direktflug von Bangkok nach Sihanoukville in Betracht

Foto: Thai AirAsia
Foto: Thai AirAsia

PHUKET: Die thailändische Billigfluggesellschaft Thai AirAsia verbindet ab dem 1. Juni Phuket im Süden von Thailand mit der kambodschanischen Hauptstadt Phnom Penh.

Die neue Verbindung wird mit vier Flügen pro Woche – montags, dienstags, freitags und samstags – bedient, die auf der Webseite von Thai AirAsia bereits gebucht werden können.

Flug FD640 startet am Phuket International Airport bereits in den frühen Morgenstunden, je nach Abflugtag zwischen 5.30 und 6.15 Uhr.

Der Rückflug FD641erfolgt ab Phnom Penh je nach Abflugtag zwischen 7.50 und 8.30 Uhr. Die Flugzeit beträgt eine Stunde und 35 Minuten.

Neben der neuen Phuket-Phnom Penh-Verbindung zieht Thai AirAsia in Betracht, möglicherweise auch den kambodschanischen Badeort Sihanoukville von Bangkok aus anzusteuern. Sihanoukville liegt im Süden von Kambod­scha am Golf von Thailand und ist für seine hohe Casino-Dichte bekannt. Zudem dient die Stadt auch als Ausgangspunkt zu den beiden Inselparadiesen Koh Rong und Koh Rong Saloem. 

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.