Die neue PDF-Ausgabe FA12/2020 ist online

Online-Abonnenten können jetzt die neue PDF-Ausgabe herunterladen

Die neue PDF-Ausgabe FA12/2020 ist online

Nachfolgend ein kurzer Überblick zu den Themen der neuen PDF-Ausgabe FA12/2020 mit informativen Nachrichten und spannenden Reportagen aus Bangkok, Chiang Mai, Hua Hin, Pattaya, Phuket und allen anderen Landesteilen:

Seit Oktober 2019 bekleidet Ihre Exzellenz Frau Helene Budliger Artieda das Amt der Schweizer Botschafterin in Thailand, Laos und Kambodscha. In Bangkok angekommen musste die Diplomatin von Anfang an Ihre Fähigkeit als Krisen-Managerin unter Beweis stellen. Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie hat die Diplomatin alle Hände voll zu tun. DER FARANG befragte Ihre Exzellenz über die diplomatischen Herausforderungen in der „neuen Realität und stellt seinen Leserinnen und Leser die sympathische neue Schweizer Botschafterin I.E. Frau Helene Budliger Artieda vor.

Gleichwohl sie einen erheblichen Teil zur einst blühen-den Tourismusindustrie in Thailand geleistet haben, bleibt ihnen der Zugang zu finanzieller staatlicher Unterstützung verwehrt: Hunderttausende Sexarbeiterinnen, die von einem Tag auf den anderen um ihre Einkommensquelle gebracht wurden, als die Regierung Ende März die landesweite Schließung von Bars und Nachtclubs anordnete, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Ihnen wurde kürzlich eine Online-Podiumsdiskussion gewidmet, die vom Foreign Correspondende Club of Thailand organisiert wurde. Weshalb in Thailand die Prostitution der Elefant im Raum ist, erfahren Sie in der neuen Ausgabe.

Großes Lob im Umgang mit auländischen Urlaubern, die aufgrund von Flugstreichungen im Zuge der Coronavirus-Pandemie in Thailand festsitzen, erfährt Koh Phangan im südlichen Golf von Thailand. Besonders die Geschichte des lokalen Künstlers Chatuphum Loosiri erhellt das Herz in dunklen Corona-Tagen, der auf der Insel gestrandete Touristen Herzlichkeit und Edelmut erweist. Mehr erfahren Sie im Artikel „Mit Nam Jai“ gegen Corona.

Nach-dem der Höhepunkt der Pandemie in Pattaya vorerst überwunden scheint, will die Stadtverwaltung mit einer Kunstaktion den Mut der Bevölkerung wecken – und zwar mit Kokosnüssen! Wir verraten Ihnen die Idee, die hinter der ungewöhnlichen Kampagne steckt: Mit Kokos-Kunst gegen Corona-Frust.

In Bangkok kehrt so langsam wieder der Alltag zurück. Das erfreut vor allem Hundebesitzer und Vierbeiner: Sie dürfen endlich wieder zur Fellpflege. Wir haben Fiffi beim scheren, waschen, föhnen im Hunde-Salon begleitet.

Auch wenn Thailand die Coronavirus-Pandemie ins-gesamt gut im Griff hat, ist besonders ausländischen Residenten zu empfehlen, ihre Patientenverfügung mit Hinblick auf den Ernstfallzu überprüfen oder besonders jetzt eine Verfügung zu erstellen, rät Hua Hin Law. In der neuen Ausgabe erklärt Rechtsanwalt Christian Rasp warum.

Der Regionalverband Süd der Thai Hotels Association (THA) bezeichnet die derzeitige touristische Situation auf Phuket als „festgefahren“ und warnt, dass man erst am Anfang einer touristischen Krise katastrophalen Ausmaßes stehen würde, weshalb alle großen Hotels der Inselprovinz enrtschieden haben nicht vor dem letzten Quartal dieses Jahres wiederzueröffnen. Wir beleuchten die Hintergrunde.

Weitere interessante Themen der neuen Ausgabe sind unter anderem Kreuzfahrtmitarbeiter, die seit mehreren Monaten wegen der Corona-Krise auf hoher See festsitzen; kostspielige Unterführungen gegen den Verkehrskollaps in Chiang Mai und das Konservieren von Mangos auf Thai-Art.

Ein Online-Abo inklusive der PDF-Ausgabe des Magazins DER FARANG lohnt sich! Egal, wo Sie sich auch auf der Welt befinden: Mit nur wenigen Klicks können Sie die praktische E-Version der vollständigen Druckausgabe herunterladen und lesen. Online-Abonnenten erfahren immer zwei Tage früher, was in Thailand und den Nachbarländern los ist! Die Druckausgabe erscheint wie gewohnt am Freitag, 5. Juni 2020.

Die Redaktion wünscht Ihnen viel Lesevergnügen – bleiben Sie gesund!

Hier geht es zum Download.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.