Die neue PDF-Ausgabe FA10/2021 ist online

Für Online-Abonnenten steht die neue PDF-Ausgabe zum Download bereit

Die neue PDF-Ausgabe FA10/2021 ist online

In Pattaya herrscht Corona-Lockdown und die Möglichkeiten zum Zeitvertreib in der Öffentlichkeit sind wegen der strengen Covid-19-Auflagen gleich null. Sehenswürdigkeiten, Kinos und Bars sind bis auf Weiteres erst mal wieder zu. Wer sich für Street Art interessiert oder einfach in Pandemiezeiten einen interessanten Nachmittag an der frischen Luft erleben möchte, unternimmt einfach einen Spaziergang entlang der Soi 15/1 Graffiti Wall.

Zum perfekten Start in den Tag gehört ein ausgiebiges Frühstück – auch in Thailand: Da Einwohner und Besucher während der Corona-Krise und dem damit verbundenen Lockdown ihre Lieblings-Brunch-Lokale in roten und dunkelroten Covid-19-Kontrollzonen nicht besuchen können, verraten wir die besten Brunch-Angebote Pattayas zur Abholung oder Lieferung. Von frischem Gebäck über deutschen Aufschnitt bis hin zu herzhaften Grill-Spezialitäten und Frühstücks-Klassikern ist alles erhältlich.

Die neuen strengeren Covid-19-Einschränkungen, die vom staatlichen Center for Covid-19 Situation Administration festgelegt wurden und seit dem 1. Mai 2021 in Kraft sind, sind mehreren Provinzbehörden nicht streng genug. Sie haben zusätzliche Regeln erlassen. Ein Überblick.

Als Teil der Maßnahmen zur Reduzierung der Zahl der Neuinfektionen im Zuge der dritten Coronavirus-19-Welle wurden viele thailändische Nationalparks bis zu einer Besserung der Situation vorübergehend geschlossen. Der Zeitpunkt der Maßnahme fällt auf die bevorstehende Regenzeit, in der viele Attraktionen und Nationalparks ohnehin wegen der Wetterlage für einen längeren Zeitraum geschlossen sind. Enttäuschte Ausflügler sollten die Covid-19-Schließungsperiode deshalb als eine ökologische Erholungszeit betrachten. Eine Übersicht.

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Diesem Sprichwort folgend finden Sie in der neuen Ausgabe eine Auswahl an ausdrucksstarken Fotos vom Corona-Alltag in Bangkok.

Koh Chang hat vorübergehend eine Covid-19-Testpflicht für alle Besucher eingeführt, die aus roten und dunkelroten Kontrollzonen kommen, z. B. Bangkok und Pattaya. Michael Weber vom Top Resort Koh Chang fasst zusammen, wie man in Covid-Zeiten auf die „Schönwetterinsel“ kommt.

Ausländer, die sich mit einem Non-Immigrant-Visum oder einer Aufenthaltsverlängerung länger als 90 aufeinanderfolgende Tage in Thailand aufhalten, müssen laut Einwanderungsgesetz alle 90 Tage ihre aktuelle Adresse der Immigration melden. Die sogenannte „90-Tage-Meldung“ (TM.47) kann innerhalb von 15 Tagen vor oder innerhalb von 7 Tagen nach Ablauf der 90-Tage-Frist eingereicht werden: Persönlich, durch eine beauftragte Person, per Post oder ab sofort auch wieder online. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Online-90-Tage-Meldung.

Wenn Sie eine Smartwatch bzw. ein Wearable tragen, wie die kleinen Allrounder für das Handgelenk auch genannt werden, dann stehen Ihnen viele hilfreiche Gesundheitsfunktionen im Alltag zur Seite. Mit Unterstützung der Fachärzte im Herzzentrum des Bumrungrad International Hospital in Bangkok wollen wir herausfinden, ob ein tragbares Gerät Ihr Leben retten könnte.

Neben interessanten Lokalnachrichten aus allen Regionen Thailands und aus den Nachbarländern sowie unseren beliebten Kolumnen finden Sie in der neuen Ausgabe viele weitere interessante Berichte, u.a. über eine seltsame Nuss in Nongkhais Discovery Garden, patentierte Alzheimeraffen für die Forschung und ein neuentwickeltes Malaria-Medikament mit hoher Wirksamkeit.

Ein Online-Abo inklusive der PDF-Ausgabe des Magazins DER FARANG lohnt sich! Egal, wo Sie sich auch auf der Welt befinden: Mit nur wenigen Klicks können Sie die praktische E-Version der vollständigen Druckausgabe herunterladen und lesen. Online-Abonnenten sind immer zwei Tage früher informiert, was in Thailand und in den Nachbarländern los ist! Die Druckausgabe erscheint wie gewohnt am Freitag, 07. Mai 2021.


*** Hier geht es zum Download ***



Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Redaktion 06.05.21 07:41
Anm. d. Red.:
Sehr geehrter Herr Horst Baa, es wird im Artikel darauf hingewiesen, dass die Online-Meldung erst ab dem zweiten Termin funktioniert. Dies ist nur eine Übersicht zu den Themen und Artikeln, die in der neuen PDF- und (ab Freitag) in der Druckausgabe enthalten sind.
Michael Meier 05.05.21 22:30
Die 90 Tage Online-Meldung
funzt wieder ausgezeichnet . Ich habe vorgestern online verlängert und eine Überraschung erlebt . Mein Stay Permit läuft am 26.6. ab und siehe da ... das Online System hat bis zum 24.7. verlängert. Auf der Immi hätten sie nur bis zum 26.6. verlängert. Bin jetzt schon auf die Gesichter bei der Immi gespannt wenn sie sehen das die 90 Tage fast ein Monat länger dauern als mein Jahres Visa.
Horst Baa 05.05.21 21:20
Online-90-Tage-Meldung
Es wäre angebracht auch dies mitzuteilen:
Beim 1.mal für Verlängerung geht es nicht die Online-Anmeldung.
Kann ich gern als Nachweiß zusenden bei Bedarf.