Die Feiertags-Weltmeister

Kambodscha hat 28 Tage pro Jahr frei

Buddhistischer Feiertag in Kambodscha. Foto: epa/Mak Remissa
Buddhistischer Feiertag in Kambodscha. Foto: epa/Mak Remissa

PHNOM PENH (dpa) - In Deutschland kann man sich im Mai über drei bis vier Feiertage freuen. Mancherorts wird nun über einen zusätzlichen Tag diskutiert. Aber das ist alles nichts im Vergleich zu Kambodscha.

Als Kambodschaner kann man mit den Deutschen eigentlich nur Mitleid haben. Zumindest, wenn es um die Zahl der gesetzlichen Feiertage geht. Egal, ob Berlin oder Hamburg mit gerade mal 9 Tagen, Nordrhein-Westfalen oder Rheinland-Pfalz mit ihren 11 oder Bayern mit immerhin 14 Tagen (Augsburg sogar mit 15) - aus kambodschanischer Sicht ist das allenfalls Grund für ein freundliches Lächeln. Hier sind es: 28 Tage bezahlt frei. Ein ganzer Monat fast.

(Lesen Sie den vollständigen Artikel mit einem Online-Abo...)

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.