Deutsches Fernsehen live in Thailand

Deutsches Fernsehen live in Thailand

In Thailand ansässige Residenten dürfen sich freuen, denn eine neue Internet-Technologie ermöglicht ihnen entschieden mehr Lebensqualität: Wer hier bisher deutsche TV-Unterhaltung geniessen wollte, musste sich eine Video- oder DVD-Konserve einlegen, sich mit dem leidigen Programm der Deutschen Welle abquälen, die deutschsprachigen Sendungen der örtlichen Kabelanbieter abpassen oder über die Anbieter schift.tv und save.tv etwaige Filme von rund 20 deutschen Sendern auf die Festplatte herunter laden. Nun jedoch läutet das in Pattaya ansässige, erfahrene Unternehmen "House of Sound" (Hos-TV) eine neue Ära ein - und kann europäisches Fernsehen auf den Computer oder sogar auf den Fernsehapparat zaubern!

Um es zeitgleich mit der Ausstrahlung zu empfangen, ist lediglich die Verfügbarkeit über ein einfacher Computer mit einer stabilen Internet-Verbindung notwendig. Diese jedoch muss in einer so genannten Flatrate- bzw. ADSL-Leitung mit einer Geschwindigkeit von mindestens 1.024 kbps bestehen. Max-Net zum Beispiel bietet diese schon für monatliche Gebühren von 1.000 Baht an, wobei für die Bezahlung von sechs oder zwölf Monaten im voraus mitunter lukrative Preisnachlässe erwartet werden dürfen. Die Programme selbst sind erfreulicherweise bis auf weiteres kostenlos zu empfangen. Sie müssen einfach nur mit der Maus angeklickt werden, was selbst für den PC-Laien keinerlei Schwierigkeiten mit sich bringen dürfte. Wenn die neue Technik erst einmal installiert ist, kann man gegen eine Monatsgebühr von fünf US-Dollar (VPN-Tunnel Verbindungskosten) zwischen insgesamt 41 europäischen Sendern - davon die Hälfte deutschsprachig - wählen. Die Übertragung vom PC oder Laptop auf den TV-Bildschirm wird mittels eines so genannten "HF-Modulators" ermöglicht. Empfehlungen für die Installation, oder Anschaffung eines einfachen Multimedia-Computers, der den technischen Anforderungen entspricht, erteilt Hos-TV Geschäftsführer Ralph Kartelmeyer (Tel.: 089-052.4491, Internet: www.hos-tv.com), der gegen eine einmalige Einrichtungsgebühr (ab. 4.900 Baht, je nach Aufwand und Zubehör) natürlich auch alle übrigen Installationsarbeiten übernimmt.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.