Deutscher Tourist bei Raubüberfall verletzt

KOH SAMUI: Ein deutscher Tourist und seine thailändische Frau wurden auf der Ferieninsel von einem jungen Thai überfallen, beraubt und verletzt.

Das Paar fuhr auf seinem Motorrad auf einer Verbindungsstraße zwischen Lamai und Mae Nam, als sich ein Mann mit Integralhelm auf einem Motorrad näherte. Er stoppte das Motorrad des Deutschen, stach auf ihn ein und flüchtete mit einer goldenen Halskette und einem goldenen Armband im Wert von insgesamt 30.000 Baht. Der Ausländer erlitt Verletzungen an der Schulter. Die Polizei wertet Überwachungskameras aus und will 100 Männer überprüfen, die erst kürzlich durch die Amnestie des Königs aus der Haft entlassen worden waren.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.