Unfall in den Schweizer Bergen: Mann stürzt in den Tod

Foto: epa/Arno Balzarini
Foto: epa/Arno Balzarini

ST.

ANTÖNIEN: Ein deutscher Wanderer ist bei einem Unfall in den Schweizer Bergen ums Leben gekommen. Der Mann stürzte bei einem Aufstieg im Kanton Graubünden am Freitagnachmittag etwa 100 Meter ab, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der 52-Jährige war gemeinsam mit seiner Frau und Familienangehörigen im Grenzgebiet zwischen der Schweiz und Österreich unterwegs. Warum es im oberen Teil des Klettersteiges zu dem Unfall kam, war den Ermittlern zufolge noch nicht klar. Zur genauen Herkunft des Deutschen konnte die Polizei am Samstag keine Angaben machen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
required fields

No comments found. Be first to write a comment.