Deutscher bestohlen: Wertsachen über 200.000 Baht

Foto: Screenshot Youtube
Foto: Screenshot Youtube

PATTAYA: Einem Deutschen wurde aus seinem Apartment im Diamond Suites Resort and Condominium der Safe mit Wertsachen in Höhe von 200.000 Baht gestohlen.

Der Diebstahl trug sich zu, als der Mann mit seiner thailändischen Ehefrau, Tochter und Enkel in einem Restaurant zum Abendessen war. Bei ihrer Rückkehr fanden sie die Balkontür halboffen, der Safe war verschwunden. Darin befanden sich nach Angaben des Deutschen goldener Schmuck wie zwei je 1 Baht schwere Halsketten, zwei Ringe, ein Armband, 1.750 Euro und 66.500 Baht. Gestohlen wurde zudem eine Handtasche mit Dokumenten und 175 Euro. Für ein Video von dem Vorfall klicken Sie hier!

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder
Bernd .T 13.05.18 13:42
Blechkiste
Die Blechkiste Tresor nennen ist schon sehr weit hergeholt ,die Blechkiste macht man in 2 Sek. auf nur mit 1-2 Schläge von oben ohne Schlüssel oder Code und dann noch die Schräubchen, Aber mir persönlich kommt das komisch vor ,die sind alle so ruhig und kein Schrank offen ? der Vorhang ist fest hinter dem Sofa, wenn die da rein und raus sind müsste der doch offen sein oder? und keine Alarmanlage, wenn ich nach Thailand ziehe hat mein Haus ganz sicher eine. und ein Tonnen schweren Tresor :-)Naja sollte da Versicherungsbetrug vorliegen wird es die Polizei hoffentlich rausfinden. Bei 2 Fälle die hier Der Farang oder bei Tipp online geschildert wurden haben sie es ja dank Videokamera geschafft
Khun Wilfried Stevens 11.05.18 09:35
Leichtsinn, Leichtsinn, Leichsinn
Es gibt Bankkonten und Bankfächer, hätte zumindest die Verluste gemindert.
Ingo Kerp 10.05.18 21:55
Dem nasepopelndem Farang (siehe Video) wurde der Safe gestohlen. Wen man den wegtragen konnte, war etwas wohl nicht richtig verankert worden.
Walter Pfau 10.05.18 16:18
Safe einfach mitgenommen,
das ist einem Urlauber 2017 in seinem Urlaubsbungalow in KhaoLak auch passiert. Es war ungefähr derselbe Betrag (weil man im nächsten Hotel 5% Rabatt bekommt, wenn man bar bezahlt). Sind wohl keine Einzelfälle, die Reisepässe waren auch weg, bis man dafür wieder Ersatz bekommt ist auch nicht einfach! Danach ist die Hotelleitung aufgewacht, hat die Zimmersafes angeschraubt, einige Video Kameras installiert, das umliegende Gelände abgeholzt/ausgelichtet und das primitive Balkonschiebeschloss mit einer etwas professioneller Lösung ausgewechselt. Hoffentlich hilft's!
Prof. Dr. Dr. Ulm 10.05.18 13:40
Gold, Tresor, Bargeld..... Alles Einladungen !!! Nichts zuhause, nichts zu klauen !!!