Defekte Bremsen: Bus kracht in drei Autos

Foto: The Nation
Foto: The Nation

BANGKOK: Etwa 18 Fahrgäste und Autofahrer wurden verletzt, als die Bremsen eines Elektrobusses nicht mehr funktionierten und er während der Hauptverkehrszeit am Dienstagmorgen auf der Rama II Road in Bangkok mit drei Autos zusammenstieß.

Boonmee Janthaphan, 59, Fahrer des Elektrobusses Nr. 558, sagte, dass er auf der Rama II Road unterwegs gewesen sei, als er auf der Höhe zur Soi 4 bemerkte, dass die Bremsen nicht funktionierten.

Foto: The Nation
Foto: The Nation

Der Fahrer sagte, dass er versuchte, den Bus auf der vierspurigen Straße geradeaus zu fahren, aber er konnte den Fahrzeugen, die die Bang Pra Kaew-Kreuzung überquerten, nicht ausweichen.

Beamte der nahe gelegenen Polizeistation Bang Mod und Rettungskräfte eilten zum Unfallort, um den Opfern zu helfen und die Trümmer zu beseitigen. Einige Fahrzeuge waren so stark beschädigt, dass die Opfer aus ihnen herausgeschnitten werden mussten. Durch den Unfall kam der Verkehr auf mehreren Kilometern zum Stillstand.

Foto: The Nation
Foto: The Nation

Die Verletzten wurden zur Behandlung in vier nahegelegene Krankenhäuser gebracht, Todesopfer waren bisher nicht zu beklagen.

Auf der Rama II Road, die von Bangkoks Bezirk Chom Thong in die Provinz Ratchaburi im Südwesten Thailands führt, kommt es immer wieder zu Verkehrsunfällen, die entweder von Autofahrern oder durch Straßenbauarbeiten verursacht werden.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als voll farbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Vom 10. bis 21. April schließen wir über die Songkranfeiertage die Kommentarfunktion und wünschen allen Ihnen ein schönes Songkran-Festival.

Stefan Siebert 27.09.23 16:10
Immer Bremsen versagen ?
Es ist schon ein Phänomen in Thailand ! Bei Busunfällen, haben fast immer die Bremsen versagt !
Bernd Lange 27.09.23 13:30
Schlecht ausgebildet der Fahrer
Bremsen versagen und er fährt weiter!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Weshalb fährt er nicht an die Betonklötzer und schrabt bis der Bus steht?
Ingo Kerp 27.09.23 11:50
Ganz schoenes Trümmerfeld, wie auf dem Bild zu sehen ist. Was ist passiert? Kein Strom auf der Bremse? Bei den neuen E-Bussen wird es sicherlich ein sorgfältige Untersuchung geben, wie so etwas passieren konnte, damit weitere Unfälle dieser Art verhindert werden koennen.