Das bringt der Sonntag

Das bringt der Sonntag

Streit über weniger EU-Gelder für Ungarn geht in die nächste Runde

BRÜSSEL: Der Streit über die mögliche Kürzung von EU-Mitteln für Ungarn geht in die nächste Runde. Die EU-Kommission berät am Sonntag (08.30 Uhr) über «den Schutz des EU-Haushalts in Ungarn», wie die Behörde mitteilte. Im Anschluss an die Sitzung soll der für Haushalt zuständige Kommissar Johannes Hahn die Ergebnisse vorstellen. Ungarn droht wegen weit verbreiteter Korruption in dem Land und anderer Verstöße gegen den Rechtsstaat Kürzungen in Milliardenhöhe.


Festakt für Schäubles 80. Geburtstag in Offenburg

OFFENBURG: Der CDU-Politiker und frühere Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble feiert an diesem Sonntag seinen 80. Geburtstag. Zu einem Festakt in Offenburg (Ortenaukreis) werden der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und Innenminister Thomas Strobl (CDU) erwartet. CDU-Partei- und Fraktionschef Friedrich Merz wird die Laudatio halten.


9000 Trachtler und Schützen ziehen zur Wiesn

MÜNCHEN: Trachten- und Schützenvereine ziehen am Sonntag (10.00 Uhr) durch München zum Oktoberfest. Rund 9000 Trachtler, Schützen, Fahnenschwinger, Jäger und Mitglieder von Musikkapellen und Spielmannszügen laufen mit. Begleitet werden sie von Festkutschen und geschmückten Brauerei-Gespannen. In farbenprächtigen traditionellen und historischen Gewändern präsentieren die Teilnehmer Brauchtum und zum Teil auch alte Handwerkskunst.


Hamburger Hafengeburtstag geht zu Ende

HAMBURG: «Leinen los, wir feiern wieder» lautet das Motto des 833. Hamburger Hafengeburtstages, der am Sonntag endet. Zweimal musste das maritime Volksfest wegen Corona ausfallen. Eine große Auslaufparade mit mehr als 100 Schiffen bildet den Abschluss. Bis Sonntagabend soll auf der rund vier Kilometer langen Flaniermeile an der Elbe gefeiert werden.


Deutsche Basketballer kämpfen gegen Polen um EM-Bronze

BERLIN: Die deutschen Basketballer kämpfen bei der EM in Berlin um ihre erste Medaille seit 17 Jahren. Nach der knappen Halbfinal-Niederlage gegen Weltmeister Spanien geht es für das Team um Kapitän Dennis Schröder am Sonntag (17.15 Uhr) im Spiel um Platz drei gegen Außenseiter Polen um Bronze. Es wäre der größte Erfolg für den deutschen Basketball seit 2005, als Dirk Nowitzki die deutsche Mannschaft in Serbien zu Silber geführt hatte.


Union will Tabellenführung zurückerobern - Erster Sieg für Bochum?

BERLIN: Der 1. FC Union Berlin kann am Sonntag (15.30 Uhr/DAZN) die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga zurückerobern. Dazu würde den Köpenickern gegen den VfL Wolfsburg schon ein Remis reichen. Zudem hofft der VfL Bochum nach der Beurlaubung von Trainer Thomas Reis auf den ersten Punktgewinn in dieser Saison. Mit Interimscoach Heiko Butscher trifft der Tabellenletzte auf den 1. FC Köln (17.30 Uhr/DAZN).


Straßenrad-WM beginnt mit Zeitfahren: Dritter Titel für Ganna?

WOLLONGONG: Mit den Einzelzeitfahren der Frauen und Männer beginnen am Sonntag im australischen Wollongong die Straßenrad-Weltmeisterschaften. Favorit auf den Titel im Zeitfahren bei den Männern (05.35 Uhr MESZ) ist der Italiener Filippo Ganna, der Weltmeister von 2020 und 2021. Bei den Frauen (01.35 MESZ) haben die Niederländerinnen um ihren Star Annemiek van Vleuten die besten Chancen. Höhepunkt der WM ist das Straßenrennen der Männer am 25. September.


Davis Cup: Deutschland will Siegesserie in Hamburg fortsetzen

HAMBURG: Die deutschen Tennis-Herren wollen ihr Davis-Cup-Heimspiel in Hamburg als Gruppensieger abschließen. Dazu muss das Team von Kapitän Michael Kohlmann am Sonntag (14.00 Uhr) die bisher ebenfalls ungeschlagenen Australier bezwingen. Mit einem Gruppensieg würde die ohne den verletzten Alexander Zverev spielende deutsche Mannschaft im Finalturnier Ende November Gastgeber Spanien auf jeden Fall aus dem Weg gehen.


Vielseitigkeits-WM: Jung reitet um Doppel-Gold

ROCCA DI PAPA: Michael Jung kann am Sonntag Doppel-Weltmeister in der Vielseitigkeit werden. Der 40 Jahre alte Reiter führt bei der WM in Italien vor dem abschließenden Springen im Einzel und in der Teamwertung mit der deutschen Mannschaft. In der Einzelwertung liegt Jung vor der Britin Yasmin Ingham mit Banzai und Tamra Smith aus den USA mit Mai Baum.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.