Das bringt der Sonntag

Das bringt der Sonntag

G7-Gipfel beginnt mit Thema Weltwirtschaft - Scholz trifft Biden

ELMAU: Mit Beratungen über die weltwirtschaftliche Lage, den Kampf gegen den Klimawandel und Sicherheitspolitik beginnt am Sonntag (12.00 Uhr) der G7-Gipfel demokratischer Wirtschaftsmächte. Im Mittelpunkt des dreitägigen Treffens unter der Leitung von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) auf Schloss Elmau in den bayerischen Alpen werden der Ukraine-Krieg und seine Folgen stehen. Vor der ersten Arbeitssitzung trifft sich Scholz mit US-Präsident Joe Biden, der zum ersten Mal seit seinem Amtsantritt Anfang 2021 Deutschland besucht.


Protest gegen G7-Gipfel: Demonstration in Garmisch-Partenkirchen

GARMISCH-PARTENKIRCHEN: Nach der Demo in München wollen Kritiker des G7-Gipfels ihren Protest zum Start des Treffens auf Schloss Elmau nun auch ins nahe gelegene Garmisch-Partenkirchen tragen. Für Sonntag (13.00 Uhr) ist eine Demonstration durch das beschauliche Städtchen zu Füßen der Zugspitze geplant. Nach der Auftaktkundgebung am Bahnhofsvorplatz mit Redebeiträgen und Musik wollen die Organisatoren den Zug über eine 3,3 Kilometer lange Strecke unter anderem durch die Fußgängerzone führen. Zwischen 16.00 und 19.00 Uhr ist dann die Schlusskundgebung geplant.


Linke schließt Bundesparteitag ab

ERFURT: Die Linke schließt am Sonntag ihren dreitägigen Bundesparteitag in Erfurt ab. Geplant ist unter anderem eine Rede des Bundestagsfraktionsvorsitzenden Dietmar Bartsch. Am Samstag hatten die 570 Delegierten über eine neue Führung der Partei abgestimmt: Die Hessin Janine Wissler und der Berliner Martin Schirdewan bilden die neue Doppelspitze.


NRW-Grüne wählen neuen Landesvorstand

BIELEFELD: Die Grünen in Nordrhein-Westfalen setzen am Sonntag (10.00 Uhr) ihren Landesparteitag fort. Nach der Abstimmung über den Koalitionsvertrag mit der CDU am Samstag wählen die Delegierten am zweiten Tag der Landesdelegiertenversammlung einen neuen Landesvorstand. Die bisherigen Amtsinhaber Mona Neubaur und Felix Banaszak übernehmen einen Ministerposten in der neuen Schwarz-grünen Landesregierung oder wurden in den Bundestag gewählt. Kandidieren für das Spitzenduo wollen der Landtagsabgeordnete Tim Achtermeyer (28) aus Bonn und die Wuppertaler Fraktionschefin Yazgülü Zeybek (35).


Bachmann-Preis wird in Klagenfurt verliehen

KLAGENFURT: Nach dreitägigem Wettlesen wird am Sonntagmittag der Ingeborg-Bachmann-Preis im österreichischen Klagenfurt verliehen. Der deutschsprachige Literaturwettstreit fand nach zwei virtuellen Ausgaben erstmals seit Beginn der Pandemie wieder mit Autorinnen und Autoren vor Ort statt.


Mihambo will Titel bei Leichtathletik-DM erfolgreich verteidigen

BERLIN: Der Weitsprung der Frauen mit Olympiasiegerin Malaika Mihambo zählt am abschließenden Tag zu den Höhepunkten der deutschen Leichtathletik-Meisterschaften im Berliner Olympiastadion. An diesem Sonntag (10.00/15.30 Uhr) geht es dabei erneut auch um die Qualifikation für die Weltmeisterschaften in Eugene in den USA in knapp drei Wochen und für die Europameisterschaften Mitte August in München. Für Titelverteidigerin Mihambo sind die nationalen Titelkämpfe dabei ein weiterer Formtest.


Nach Bronze im Becken: Wellbrock springt direkt ins Freiwasser

BUDAPEST: Florian Wellbrock geht nur gut 16 Stunden nach seiner Bronzemedaille über 1500 Meter Freistil bei den Schwimm-Weltmeisterschaften von Budapest schon wieder auf Medaillenjagd. Der Magdeburger startet am Sonntag in der 4x1500-Meter-Staffel im Freiwasser. Dort sind Lea Boy, Oliver Klemet und Leonie Beck seine Teamkollegen. Mit dem Synchronspringen vom Drei-Meter-Brett der Männer starten die Wasserspringer ins Championat. Für Deutschland geht das neuformierte Duo Lars Rüdiger und Timo Barthel an den Start. Im Turmspringen der Frauen sind im Vorkampf Pauline Pfeif und Christina Wassen dabei.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.