Das bringt der Sonntag

Das bringt der Sonntag

Luxemburg, Schweden und Israel werden Corona-Hochrisikogebiete

BERLIN: Die Bundesregierung stuft das Nachbarland Luxemburg sowie fast 40 weitere Länder wegen hoher Corona-Infektionszahlen von diesem Sonntag an ganz oder teilweise als Hochrisikogebiete ein. Das hatte das Robert Koch-Institut am Freitag mitgeteilt. Wer aus einem solchen Gebiet einreist und nicht vollständig geimpft oder genesen ist, muss für zehn Tage in Quarantäne und kann sich frühestens fünf Tage nach der Einreise mit einem negativen Test davon befreien.


Westafrikanische Staaten beraten über angespannte Lage in Mali

JOHANNESBURG: Die angespannte Lage im westafrikanischen Mali steht an diesem Sonntag im Zentrum eines Sondergipfels der regionalen Staatengemeinschaft Ecowas. Der Krisenstaat, in dem auch Soldaten der Bundeswehr im Einsatz sind, hat seit 2012 drei Militärputsche erlebt und gilt als politisch äußerst instabil. Im Fokus der Konferenz in Ghanas Hauptstadt Accra stehen die Pläne von Malis militärischer Übergangsregierung, die für Februar angesetzten Wahlen und damit die Rückkehr zur Demokratie um bis zu fünf Jahre zu verschieben.


Letzter Rostock-«Polizeiruf» mit Charly Hübner

ROSTOCK: Der Schauspieler Charly Hübner ist am Sonntag (20.15 Uhr/ARD) in seinem letzten Fall als Sascha Bukow im Rostocker «Polizeiruf 110» im Ersten zu sehen. Nach 25 Krimis in knapp zwölf Jahren an der Seite von Anneke Kim Sarnau als LKA-Kollegin Katrin König verlässt der 49-Jährige die Sonntagskrimireihe. Um das Ende des Krimis machte der Norddeutsche Rundfunk (NDR) ein großes Geheimnis. Hübner sagte, die gewählte Finalvariante sei «schon drastisch». Anneke Kim Sarnau bleibt den Rostocker Krimis erhalten.


Bundesligaspiele bei Hertha und Bochum beschließen Rückrunden-Start

BERLIN: Mit den Partien zwischen Hertha BSC und dem 1. FC Köln sowie zwischen dem VfL Bochum und dem VfL Wolfsburg geht an diesem Sonntag der erste Rückrunden-Spieltag in der Fußball-Bundesliga zu Ende. Zunächst (15.30 Uhr/DAZN) will sich die Hertha aus Berlin mit einem Heimsieg gegen die Kölner weiter von der Abstiegszone fern halten. Das streben anschließend (17.30 Uhr/DAZN) auch der starke Aufsteiger Bochum und die bislang enttäuschenden Wolfsburger an.


Biathlon-Weltcup in Oberhof, Bob-Rennen in Winterberg

OBERHOF: Beim Biathlon-Weltcup in Oberhof wollen die deutschen Skijäger an diesem Sonntag in der Verfolgung angreifen. Die beste Ausgangsposition im Jagdrennen haben Johannes Kühn und Roman Rees. Im Frauen-Rennen gibt es dagegen nur Außenseiterchancen. Beim Bob- Weltcup in Winterberg fährt Olympiasiegerin Mariama Jamanka vor den Winterspielen in Peking noch einmal mit Deutschlands schnellster Sprinterin Alexandra Burghardt. Beim Rodeln geht es in Lettland um Weltcup-Punkte.


Handballer bestreiten EM-Generalprobe gegen Olympiasieger Frankreich

WETZLAR: Die deutschen Handballer stehen unmittelbar vor ihrer EM-Generalprobe. Das Team von Bundestrainer Alfred Gislason spielt am Sonntag (19.05 Uhr/Sport1) in Wetzlar gegen Olympiasieger Frankreich. Für Gislason ist es die letzte Möglichkeit, vor der EM (13. bis 30. Januar) in Ungarn und der Slowakei etwas auszuprobieren. Frankreich ist bei dem Turnier neben Dänemark und Spanien einer der großen Favoriten. In der Vorrunde in Bratislava trifft Deutschland dann zunächst auf Belarus, Österreich und Polen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Bernd Lange 09.01.22 21:20
ATOM-AUS für D
ist indirekt eine Aufgabe als techn.Führungsland auf der Welt--getreu nach dem ehemaligen SPD- Führungsmitglied: "Deutschland schafft sich ab" (Thilo Sarrazin)