Das bringt der Samstag

Das bringt der Samstag

Scholz will Deutschland bei Weltklimakonferenz positionieren

DUBAI: Zum Abschluss seiner zweitägigen Teilnahme an der Weltklimakonferenz wird Kanzler Olaf Scholz (SPD) am Samstag in einer Rede die deutsche Position im Kampf gegen Klimawandel darlegen. Außerdem nimmt er an Veranstaltungen zur Zusammenarbeit mit Afrika bei der Umstellung auf erneuerbare Energien und zur Bestandsaufnahme acht Jahre nach dem Abschluss des Pariser Klimaabkommens teil. Darin hatte sich die Weltgemeinschaft darauf verständigt, die Erderwärmung im Vergleich zum vorindustriellen Zeitalter deutlich unter zwei Grad Celsius zu halten, möglichst aber auf 1,5 Grad zu begrenzen. Das ist aber kaum noch zu erreichen.


Gruppenauslosung in Hamburg - wer wird deutscher EM-Gegner?

HAMBURG: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bekommt an diesem Samstag (18.00 Uhr/ZDF/RTL/Magenta) ihre drei Gruppengegner für die Heim-EM 2024 zugelost. Die DFB-Auswahl von Bundestrainer Julian Nagelsmann ist bei der Gala in der Hamburger Elbphilharmonie als Gastgeber des Turniers auf Position A1 gesetzt und wird als einziges Team nicht gezogen. Das Eröffnungsspiel des Turniers bestreitet die deutsche Nationalmannschaft am 14. Juni in München.


U17-Fußballer kämpfen gegen Frankreich um WM-Titel

SURAKARTA: Ein halbes Jahr nach ihrem EM-Triumph spielen die deutschen U17-Fußballer am Samstag (13.00 Uhr/Sky Sport News und RTL) nun auch um den WM-Titel. Gegner im indonesischen Surakarta ist erneut Frankreich. Anfang Juni hatte das deutsche Team durch einen 5:4-Sieg im Elfmeterschießen gegen die Franzosen den EM-Titel geholt. Für eine deutsche Junioren-Auswahl ist es das erste WM-Finale seit 38 Jahren.


FC Bayern gegen Union gefordert - Stuttgart empfängt Bremen

BERLIN: Der deutsche Fußball-Meister FC Bayern München will im Rennen um die Bundesliga-Tabellenspitze den nächsten Heimsieg einfahren und den ebenfalls weiter ungeschlagenen Spitzenreiter Bayer Leverkusen damit unter Druck setzen. Das Team von Trainer Thomas Tuchel ist am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen den Vorletzten 1. FC Union Berlin klarer Favorit. Der Tabellendritte VfB Stuttgart spielt am Abend gegen Werder Bremen (18.30 Uhr/Sky) erstmals in dieser Saison mit der Doppelspitze Serhou Guirassy und Deniz Undav.


DOSB-Mitgliederversammlung: Beschlüsse zu Olympia und Sportreform

FRANKFURT/MAIN: Der Deutsche Olympische Sportbund trifft bei der Mitgliederversammlung an diesem Samstag (9.00 Uhr) zukunftsweisende Entscheidungen. Mit der Verabschiedung einer «Frankfurter Erklärung» soll der DOSB den Auftrag zur Entwicklung eines Feinkonzepts für eine Olympia-Bewerbung erhalten. Außerdem sollen die Delegierten der Reform der Spitzensportförderung und -steuerung zustimmen. Damit soll der deutsche Abwärtstrend im Weltsport gestoppt und umgekehrt werden. Mit Spannung wird die Rede von Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) erwartet.


Handballerinnen wollen in WM-Hauptrunde einziehen

HERNING: Die deutschen Handballerinnen wollen bei der Weltmeisterschaft in Skandinavien vorzeitig die Hauptrunde erreichen. Mit einem Sieg gegen Außenseiter Iran kann die DHB-Auswahl schon am Samstag (18.00 Uhr/Sportdeutschland.tv) das Ticket für die zweite Turnierphase buchen. Mindestziel der deutschen Mannschaft bei dem Turnier in Dänemark, Norwegen und Schweden ist das Erreichen des Viertelfinales.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als voll farbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.