Das bringt der Samstag

Das bringt der Samstag

G7-Außenministertreffen an der Ostsee endet - Nato-Minister in Berlin

WANGELS/BERLIN: Die Außenminister der G7-Gruppe der führenden demokratischen Industrienationen wollen an diesem Samstag (8.00 Uhr) zum Abschluss ihres Treffens an der Ostsee über die Auswirkungen der Klimakrise auf die internationale Sicherheit beraten. Im Anschluss ist noch eine Diskussion über die Lage im Mittleren Osten und in Nordafrika geplant. Gegen Mittag will Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) als Gastgeberin die Öffentlichkeit über die Ergebnisse der Beratungen mit ihren G7-Kolleginnen und -Kollegen nahe dem Weißenhäuser Strand an der Ostsee informieren.


Agrarminister der G7-Industriestaaten schließen Treffen ab

STUTTGART: Mit einer Debatte über nachhaltige Landwirtschaft schließen die Agrarminister der führenden westlichen Industriestaaten (G7) am Samstag (10.30 Uhr) ihr Treffen in Stuttgart ab. Der deutsche Landwirtschaftsminister Cem Özdemir (Grüne) will sich als Gastgeber am frühen Nachmittag (13.30 Uhr) vor den Medien zu den Ergebnissen der zweitägigen G7-Ministerkonferenz auf Schloss Hohenheim äußern.


ÖVP in Österreich will Kanzler Nehammer zum Parteichef wählen

GRAZ: Überschattet von stark gesunkenen Umfragewerten trifft sich Österreichs konservative ÖVP am Samstag in Graz zu einem außerordentlichen Bundesparteitag. Wichtigster Tagesordnungspunkt ist die Wahl von Kanzler Karl Nehammer zum neuen Parteichef. Der 49-Jährige kann als einziger Kandidat mit einem guten Ergebnis rechnen.


Finnische Sozialdemokraten entscheiden über Position zu Nato-Beitritt

HELSINKI: Die sozialdemokratische Regierungspartei in Finnland will an diesem Samstag über ihre Haltung zu einem Antrag des skandinavischen Landes auf Mitgliedschaft in der Nato entscheiden. Die finnische Regierungschefin Sanna Marin und Präsident Sauli Niinistö hatten sich am Donnerstag in einer gemeinsamen Erklärung ausdrücklich für eine Mitgliedschaft in der Militärallianz ausgesprochen. «Finnland muss unverzüglich die Nato-Mitgliedschaft beantragen», hatten sie gefordert.


Tag der Städtebauförderung - Auftakt in Rostock

ROSTOCK: Zum Auftakt des bundesweiten Tages der Städtebauförderung wird Bundesbauministerin Klara Geywitz (SPD) am Samstag ein Quartiersfest in Rostock besuchen. Gemeinsam mit Christian Pegel (SPD), dem Bauminister Mecklenburg-Vorpommerns, und Rostocks Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen (parteilos) will Geywitz einen neuen Bürgerpark im Stadtteil Toitenwinkel einweihen.


ESC in Turin geht ins Finale

TURIN: Im italienischen Turin geht an diesem Samstag (21.00 Uhr) der Eurovision Song Contest (ESC) ins Finale. Der Beitrag aus der Ukraine gilt als klarer Favorit unter den 25 teilnehmenden Ländern.


Zweitägiges K-Pop-Festival in Frankfurt beginnt

FRANKFURT/MAIN: Rund 44.000 Fans koreanischer Popmusik reisen an diesem Wochenende zu Europas erstem K-Pop-Festival nach Frankfurt. Am ersten Festivaltag von KPOP.FLEX treten im Deutsche Bank Park, dem Waldstadion, zehn Bands aus Südkorea auf. Vor Beginn der Konzerte (18.00 Uhr) gibt es ein Fanfest (10.00 Uhr) vor dem Eingang des Stadions.


Passionsspiele in Oberammergau beginnen

OBERAMMERGAU: Mit zweijähriger Corona-Verspätung beginnen an diesem Samstag (14.30 Uhr) in Oberammergau die weltberühmten Passionsspiele. Alle zehn Jahre führen die Bewohner des Alpendorfes gemäß einem Pestgelübde von 1633 das «Spiel vom Leiden, Sterben und Auferstehen unseres Herrn Jesus Christus» auf. Rund 2100 Einheimische wirken dieses Mal mit, mehr als ein Drittel der rund 5200 Einwohner.


Letzter Spieltag der Bundesliga: Bielefeld vor Abstieg

BERLIN: Die Fußball-Bundesliga ermittelt am letzten Spieltag der Saison den zweiten Absteiger und den Relegations-Teilnehmer. Arminia Bielefeld benötigt am Samstag (15.30 Uhr) ein kleines Fußball-Wunder, um den direkten Absturz in die 2. Liga noch zu verhindern. Drei Punkte und eine deutlich schlechtere Tordifferenz trennen die Ostwestfalen vor dem Heimspiel gegen RB Leipzig vom Tabellen-16. VfB Stuttgart. Die Schwaben hoffen ihrerseits noch, im Endspurt Hertha BSC überflügeln und die Relegation vermeiden zu können. Der VfB muss dafür zuhause gegen den 1. FC Köln gewinnen und auf eine Niederlage der Berliner in Dortmund hoffen.


Klopp und Tuchel treffen im FA-Cup-Finale aufeinander

LONDON: Trainer Jürgen Klopp kann mit dem FC Liverpool am Samstag (17.45 Uhr) erstmals den FA-Cup gewinnen. Im Endspiel im Londoner Wembley-Stadion trifft Klopps Team auf den FC Chelsea mit Coach Thomas Tuchel. Für Liverpool geht es dabei um die zweite von vier Titelchancen in dieser Saison. Den Ligapokal hatten sich die Reds bereits gesichert. Im Champions-League-Endspiel ist Ende Mai Real Madrid der Gegner. In der englischen Meisterschaft liegen Klopps Schützlinge drei Punkte hinter Manchester City.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.