Das bringt der Freitag

Pompeo trifft Merkel und Kramp-Karrenbauer

BERLIN (dpa) - US-Außenminister Mike Pompeo kommt bei seiner Deutschland-Reise am Freitag zu Gesprächen nach Berlin. Zunächst trifft er am Vormittag Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU). Anschließend ist eine Rede bei der Körber-Stiftung geplant. Am Nachmittag sind vor einem Gespräch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kurze Statements vorgesehen. Nach einem Treffen mit Finanzminister Olaf Scholz (SPD) soll in der US-Botschaft eine Statue enthüllt werden.


Bundestag und Bundesrat beraten über Klimapaket

BERLIN (dpa) - Der Streit um das Klimapaket der großen Koalition geht am Freitag in die nächste Runde. Am Vormittag beraten erstmals die Länder im Bundesrat über die Vorschläge der schwarz-roten Bundesregierung - abstimmen sollen sie aber erst Ende November. Trotzdem wird mit Spannung erwartet, wie die Grünen sich positionieren - da sie in 9 von 16 Ländern mitregieren, können sie in der Länderkammer Beschlüsse blockieren. Im Bundestag geht es am frühen Nachmittag erstmals offiziell um den Gesetzentwurf zum CO2-Preis, der Diesel, Benzin, Heizöl und Erdgas verteuern soll, um klimafreundliche Alternativen voranzubringen.


Flugbegleiter-Streik bei Lufthansa geht in den zweiten Tag

FRANKFURT/MAIN (dpa) - Lufthansa-Passagiere müssen auch am Freitag mit Flugabsagen und Verspätungen rechnen. Grund ist der vom Donnerstag fortgesetzte Streik der Flugbegleiter. Sie wollen den Arbeitgeber in Gespräche über höhere Spesen und Zulagen sowie weitere Verbesserungen zwingen. Nach dem Sonderflugplan der Lufthansa sollen am Freitag weltweit rund 600 Flüge ausfallen.


Halbbruder tot: 15-Jährige am Freitag vor Haftrichter

DETMOLD (dpa) - Nach der Tötung eines Dreijährigen in Detmold bei Bielefeld wird die 15 Jahre alte Halbschwester des Jungen am Freitag dem Haftrichter vorgeführt. Die Staatsanwaltschaft hatte am Donnerstag Haftbefehl wegen Totschlags beantragt. Die Jugendliche war nach stundenlanger Flucht am Donnerstagmorgen im benachbarten Lemgo festgenommen worden. Der dreijährige Junge war am Mittwochabend von Angehörigen tot in der heimischen Wohnung gefunden worden. Laut Obduktion starb er an «multiplen Stichverletzungen». Zu Hintergründen und möglichen Motiven für die Tat äußerten sich die Ermittler zunächst nicht.


Bundesrat will Grundsteuer-Reform beschließen

BERLIN (dpa) - Viele Hausbesitzer warten darauf, jetzt kommt sie kurz vor knapp: Der Bundesrat will am Freitag die Reform der Grundsteuer beschließen. Die Abgabe musste nach einem Gerichtsbeschluss bis Jahresende neu geregelt sein, sonst hätten die Kommunen wichtige Einnahmen verloren. Wer künftig wie viel Grundsteuer zahlen muss, bleibt zunächst aber offen: Erst ab 2025 soll die Steuer nach der neuen Methode erhoben werden.


EU-Finanzminister beraten über Steuern und Digitalwährungen

BRÜSSEL (dpa) - Die EU-Finanzminister beraten am Freitag (12.30 Uhr) in Brüssel über Steuerfragen sowie über Facebooks geplante Digitalwährung Libra. Auf der Agenda stehen unter anderem Diskussionen zu Verbrauchssteuern für Obstbrände. Dabei geht es darum, wie viel Liter pro Jahr Privathaushalte steuerfrei brennen dürfen. Vor allem Länder wie Rumänien und Bulgarien hatten hier in der Vergangenheit hohe Mengen gefordert.


VW eröffnet neue Fertigungslinie für Batteriesysteme

BRAUNSCHWEIG (dpa) - Volkswagen eröffnet am Freitag (9.30 Uhr) im Werk Braunschweig eine neue Fertigungslinie für Batteriesysteme. Diese sollen in Automodellen zum Einsatz kommen, die auf dem Modularen Elektrobaukasten (MEB) basieren - unter anderem in dem gerade gestarteten ID.3, der einen neue Serie reiner E-Fahrzeuge bei VW begründet.


Fürs «Containern» verurteilt: Studentinnen legen Verfassungsklage ein

KARLSRUHE (dpa) - Zwei Studentinnen aus Bayern, die beim «Containern» von Lebensmitteln erwischt wurden, wehren sich gegen ihre Verurteilung. Ihnen geht es ums Prinzip: Am Freitag (12.00 Uhr) wollen sie in Karlsruhe Beschwerde beim Bundesverfassungsgericht einreichen. Die jungen Frauen hatten nachts in Olching bei München Obst, Gemüse und Joghurt aus dem Müll eines Supermarktes gefischt. Die Gerichte werteten das als Diebstahl und verurteilten die beiden zu Sozialstunden. Außerdem bekamen sie eine Geldstrafe auf Bewährung.


Zwei Polizistinnen wegen versuchten Giftmords vor Gericht

TÜBINGEN (dpa) - Zwei Polizistinnen stehen wegen eines versuchten Giftmordes ab Freitag (09.00 Uhr) in Tübingen vor Gericht - Ziel des Anschlags soll der Ehemann von einer der beiden gewesen sein. Motiv für die Tat waren der Anklage zufolge Eheprobleme. Nach Ansicht der Staatsanwaltschaft wollten die beiden 40 und 42 Jahre alten Frauen im Februar den 52 Jahre alten Ehemann der 40-Jährigen mit einer Überdosis Medikamente töten. Rettungskräfte verhinderten seinen Tod und brachten ihn in eine Klinik. Der Mann ist ebenfalls Polizeibeamter.


Deutsche und Dänen läuten gemeinsames Freundschaftsjahr ein

KOPENHAGEN (dpa) - Deutschland und Dänemark geben am Freitag den offiziellen Startschuss zum gemeinsamen kulturellen Freundschaftsjahr 2020. Nach der Einweihung einer großen Deutschland-Ausstellung durch Königin Margrethe II. im dänischen Nationalmuseum wollen Bundesaußenminister Heiko Maas und zwei dänische Minister das Kulturjahr auf einer Pressekonferenz (ab 14.00 Uhr) in Kopenhagen für eröffnet erklären. In den nächsten Monaten sind in beiden Ländern zahlreiche kulturelle Veranstaltungen geplant, darunter Ausstellungen, Konzerte und gemeinsame Kunstprojekte.


Domian kehrt mit Live-Talkshow ins Fernsehen zurück

KÖLN (dpa) - Nach mehrjähriger Pause kehrt Jürgen Domian am Freitag (23.30 Uhr) mit einer neuen Talkshow ins WDR Fernsehen zurück. In der Live-Sendung will er mit seinen Gästen nach eigenen Angaben intensive Gespräche führen und dabei keine Themen aussparen. Worüber und mit wem er dort sprechen wird, weiß der 61-Jährige vorher allerdings nicht: Die Redaktion hat die Gäste ausgewählt, Domian wird sie und ihre Themen erst während der Sendung kennenlernen.


Bundestrainer Löw benennt Kader für Endspurt in EM-Qualifikation

FRANKFURT/MAIN (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw benennt am Freitag seinen Kader für die letzten beiden EM-Qualifikationsspiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Die DFB-Elf trifft am 19. November in Mönchengladbach auf Weißrussland. Drei Tage später kommt es in Frankfurt gegen Nordirland zum Abschluss der Ausscheidungsrunde für das Pan-Europa-Turnier 2020. Sollte die Niederlande ihr Spiel gegen Nordirland nicht verlieren, reicht der Löw-Auswahl bereits ein Sieg gegen Weißrussland für die EM-Teilnahme.


Schlüsselspiel für den Trainer - Köln gegen Hoffenheim unter Zugzwang

KÖLN (dpa) - Der 1. FC Köln strebt gegen die TSG 1899 Hoffenheim am Freitagabend (20.30 Uhr/DAZN) in der Fußball-Bundesliga die sportliche Wende an. Beim Tabellenvorletzten steht nach sieben Niederlagen in den ersten zehn Saisonspielen und dem Pokal-Aus Trainer Achim Beierlorzer unter Druck. Dem 51-Jährigen könnte im Falle einer erneuten Pleite das Ende seiner Amtszeit in Köln drohen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.