Das bringt der Freitag

Das bringt der Freitag

Bundestag berät über Werbeverbot für Abtreibung und Sterbehilfe

BERLIN: Der Bundestag berät an diesem Freitag abschließend über die Abschaffung des sogenannten Werbeverbots für Abtreibungen. Im Fokus steht dabei der Gesetzesparagraf 219a, den die Ampel-Koalition aus dem Strafgesetz streichen will. Außerdem befasst sich das Parlament mit drei fraktionsübergreifenden Gesetzentwürfen, die auf Regelungen zur Sterbehilfe zielen.


Berliner Konferenz zur Ernährungssicherung vor G7-Gipfel

BERLIN: Kurz vor dem G7-Gipfel am Wochenende in Bayern rückt die Bundesregierung die weltweite Ernährungslage und die Suche nach Lösungen für blockierte Getreideausfuhren wegen des Ukraine-Krieges in den Blick. Dazu laden Außenministerin Annalena Baerbock, Agrarminister Cem Özdemir (beide Grüne) und Entwicklungsministerin Svenja Schulze (SPD) am Freitag (Pk 10.00 Uhr) zu einer Konferenz in Berlin ein.


Linke beginnt Bundesparteitag

ERFURT: Nach einer Serie von Wahlniederlagen kommt die Linke am Freitag (12.00 Uhr) in Erfurt zu einem Bundesparteitag zusammen. Bei dem dreitägigen Treffen sollen die Delegierten die Parteispitze neu wählen und inhaltliche Streitpunkte klären wie die Haltung der Linken zum Ukraine-Krieg und zu Russland.


Letzte Plädoyers in Fall von Ex-Offizier erwartet

FRANKFURT/MAIN: Im Prozess gegen den unter Terrorverdacht stehenden früheren Bundeswehr-Offizier Franco A. werden an diesem Freitag (10.00 Uhr) die Plädoyers der Verteidigung erwartet. Für die Bundesanwaltschaft ist der 33-Jährige ein «rechtsradikaler Terrorist». Sie fordert eine Haftstrafe von sechs Jahren und drei Monaten. Das Urteil könnte am 5. Juli fallen.


Waffenbesitz und rechtsradikale Umsturzpläne - Ex-Soldat vor Gericht

FRANKFURT/MAIN: Ein ehemaliger Hauptgefreiter der Bundeswehr muss sich wegen rechtsradikaler Umsturzpläne und unerlaubten Waffenbesitzes vor Gericht verantworten. An diesem Freitag (10.00 Uhr) beginnt der Prozess am Landgericht Frankfurt. Auch sein Bruder und sein Vater sind angeklagt. Vor der Staatsschutzkammer geht es um die Vorbereitung schwerer staatsgefährdender Gewalttaten sowie Verstöße gegen Kriegswaffenkontroll- und Waffengesetz.


NRW beginnt als erstes Bundesland Sommerferien

DÜSSELDORF: Als erstes der 16 deutschen Bundesländer geht an diesem Freitag Nordrhein-Westfalen in die Sommerferien. In einer Woche folgen Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern, am Mittwoch danach (6. Juli) Hamburg, Berlin und Brandenburg. Als letzte sind wieder Baden-Württemberg und Bayern an der Reihe - erst Ende Juli beziehungsweise zum 1. August.


Prozess um Säureanschlag auf Topmanager beginnt in Wuppertal

WUPPERTAL/HAAN: Mehr als vier Jahre nach dem Säureanschlag auf den Manager Bernhard Günther beginnt in Wuppertal an diesem Freitag (09.15 Uhr) der Prozess gegen einen der mutmaßlichen Attentäter. Der damalige Finanzvorstand der RWE-Tochter Innogy bekam 2018 von zwei maskierten Gestalten Schwefelsäure über den Kopf geschüttet.


Deutscher Filmpreis wird verliehen

BERLIN: In Berlin wird am Freitagabend (18.00 Uhr) der Deutsche Filmpreis vergeben. Das Schwarz-Weiß-Drama «Lieber Thomas» von Regisseur Andreas Kleinert geht mit den meisten Nominierungen ins Rennen. Die Verleihung wird der erste große Auftritt für die neue Akademiespitze: Schauspielerin Alexandra Maria Lara und Regisseur Florian Gallenberger leiten die Akademie seit wenigen Wochen.


DFB-Frauen hoffen auf erfolgreiche EM-Generalprobe

ERFURT: Die deutschen Fußball-Frauen streben im Länderspiel gegen die Schweiz am Freitag (17.00 Uhr/ZDF) in Erfurt eine erfolgreiche EM-Generalprobe an. Für das Team von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg ist es der einzige Härtetest vor der Endrunde vom 6. bis 31. Juli in England. Bei der Europameisterschaft geht es in der Vorrunde gegen Dänemark, Spanien und Finnland.


Wellbrock im 1500-Meter-Einsatz bei Schwimm-WM - Gose im Finale

BUDAPEST: Für Florian Wellbrock steht bei den Schwimm-Weltmeisterschaften in Budapest einer der wichtigsten Wettbewerbe bevor. Am Freitag schwimmt der Freiwasser-Olympiasieger den Vorlauf über 1500-Meter-Freistil. Über diese Distanz ist er Titelverteidiger. Eine kleine Medaillenchance hat Freistilschwimmerin Isabel Gose im 800-Meter-Finale.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.