China spielt in Buriram

Foto: Facebook.com/Chang ARENA
Foto: Facebook.com/Chang ARENA

THAILAND: Wegen des Coronavirus-Ausbruchs trägt China seine kommenden zwei Spiele in der Qualifikationsrunde für die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in der Chang Arena in Buriram aus.

Allerdings hinter verschlossenen Toren. Das Spiel gegen die Malediven wird am 26. März und das Match gegen Guam am 31. März ausgetragen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.